Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
- 10. Die Aufhängung und die Lenkung
   10.1. Die Räder
   - 10.2. Die Vorderachsfederung
      10.2.1. Torsion
      10.2.2. Der Dämpfer
      10.2.3. Die obere Kugelstütze der Aufhängung
      10.2.4. Die untere Kugelstütze
      10.2.5. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität
      10.2.6. Der obere Hebel der Aufhängung
      10.2.7. Der untere Hebel der Aufhängung und der Ersatz der Büchse
      10.2.8. Die Wendefaust
      10.2.9. Das Lager des Vorderrads
      10.2.10. Die Winkel der Anlage der Räder
   + 10.3. Die hintere Aufhängung
   + 10.4. Die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



10.2.3. Die obere Kugelstütze der Aufhängung

Die Prüfung, die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Hebel der Aufhängung ab und prüfen Sie den Moment des Widerstands proworatschiwaniju die Stützen, der 0,8–3,5 N.m sein soll. Andernfalls ersetzen Sie die Stütze.
2. Heben Sie peredok des Autos und nehmen Sie das Rad ab.
3. Nehmen Sie den oberen Hebel der Aufhängung (ab siehe den Unterabschnitt 10.2.6).
4. Nehmen Sie die Kappe ab und entfernen Sie den Sperrring.
5. Mit Hilfe der speziellen Auftakelung wypressujte die Stütze aus dem Hebel (1 – der Hebel, 2 – die Stütze).
6. Die Anlage der Stütze wird in der Rückordnung erfüllt.
7. Bei der Montage vereinen Sie das Zeichen auf der Stütze (1) mit der axialen Linie des Hebels (2).
8. Sapressujte die Stütze mit Hilfe der selben Auftakelung.
9. Schmieren Sie die Stütze ein und füllen Sie die Kappe universell konsistentnoj das Schmieren aus.
10. Die Rille der Stütze schmieren Sie germetikom als 3М ART 8663 ein und festigen Sie die Kappe vom Ring.
11. Proschprizujte die Stütze durch maslenku.
12. Regulieren Sie klirens (siehe den Unterabschnitt 10.2.1) und die Winkel der Anlage der Räder.