Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
- 11. Das Bremssystem
   11.1. Die technischen Charakteristiken
   11.2. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   11.3. Die Regulierung der Bremsen
   11.4. Der Schalter des Signals des Bremsens
   11.5. Die Abnahme und die Anlage des Pedals
   11.6. Der Hauptzylinder der Bremsen
   11.7. Das dosierende Ventil
   11.8. Der Regler des Drucks der hinteren Bremsen (1992-98)
   11.9. Das Kontrollventil des Verstärkers der Bremsen
   11.10. Die Schläuche und die Hörer
   11.11. Die Entfernung der Luft aus dem Hydroantrieb der Bremsen
   + 11.12. Die Vorderscheibenbremsen
   + 11.13. Die hinteren Trommelbremsen
   + 11.14. Die hinteren Scheibenbremsen (1992-98)
   + 11.15. Die Handbremse
   11.16. Das Antiblocksystem (ABS)
   11.17. Das Hydromodul
   11.18. Der Sensor der Überlastung
   11.19. Der Sensor der Geschwindigkeit
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



11.5. Die Abnahme und die Anlage des Pedals

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das Bremspedal (1983-86)

1. Die Buchse
2. Der Träger
3. Der Schalter
4. Der Luftzug
5. Die Feder
6. Das Pedal (MKPP)
7. Das Pedal (AKPP)

Das Bremspedal (1987-98)

1. Der Schalter
2. Die Feder
3, 6. Schplint
4, 7. Die Scheibe
5. Die Achse
8. Das Tau
10. Das Pedal
11. Die Buchse
12. Die raspornaja Buchse
M/T – für MKPP
A/T – für AKPP
A.Smasat

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus, nehmen Sie den Schalter des Signals des Bremsens ab, schalten Sie die Feder des Pedals aus.
2. Rasschplintujte nehmen Sie die Achse des Pedals eben ab.
3. Rasschplintujte schalten Sie das Tau von der Transmission (auf a/m mit AKPP) eben aus.
4. Wenden Sie die Mutter ab, erreichen Sie den Bolzen und nehmen Sie das Pedal ab, nehmen Sie die Büchse falls notwendig ab.
5. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt. Regulieren Sie das Pedal und den Schalter (siehe den Unterabschnitt 11.3).
6. Ziehen Sie alle Vereinigungen entsprechend den geforderten Momenten fest.
7. Regulieren Sie das Pedal und den Schalter.