Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
- 11. Das Bremssystem
   11.1. Die technischen Charakteristiken
   11.2. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   11.3. Die Regulierung der Bremsen
   11.4. Der Schalter des Signals des Bremsens
   11.5. Die Abnahme und die Anlage des Pedals
   11.6. Der Hauptzylinder der Bremsen
   11.7. Das dosierende Ventil
   11.8. Der Regler des Drucks der hinteren Bremsen (1992-98)
   11.9. Das Kontrollventil des Verstärkers der Bremsen
   11.10. Die Schläuche und die Hörer
   11.11. Die Entfernung der Luft aus dem Hydroantrieb der Bremsen
   + 11.12. Die Vorderscheibenbremsen
   + 11.13. Die hinteren Trommelbremsen
   + 11.14. Die hinteren Scheibenbremsen (1992-98)
   + 11.15. Die Handbremse
   11.16. Das Antiblocksystem (ABS)
   11.17. Das Hydromodul
   11.18. Der Sensor der Überlastung
   11.19. Der Sensor der Geschwindigkeit
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



11.6. Der Hauptzylinder der Bremsen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Details des Hauptzylinders der Bremsen (1983-86)

1. Der Pfropfen des Behälters
2. Die Scheibe
3. Das Zwerchfell
4. Der Schwimmer
5. Der Behälter
6. Die Halterung
7. Der Sensor
8. Des Stutzens
9. Der Schlauch
10. Der Blindverschluss
11. Der Sattel
12. Das Ventil
13. Die Feder
14. Der Körper des Ventiles
15. Der Zylinder
16. Der einschränkende Bolzen
17, 18. Die Kolben mit den Federn
19. Der Sperrring
20. Die Feder

Die Details des Hauptzylinders der Bremsen (1987-98)

N – bei der Auseinandersetzung unterliegt dem Ersatz
1. Der Stecker des Sensors des Niveaus der Flüssigkeit
2. Des Stutzens der Hörer
3. Der Stecker
4. Der Hauptzylinder
5. Der Träger

Die Regulierung wystupanija des Stockes des Verstärkers
6. Der Pfropfen des Behälters
7. Der Bolzen
8. Der Behälter
9. Das Zwerchfell
10. Der Schwimmer
11. Die Verdichtung
12. Der einschränkende Bolzen
13. Die Verlegung
14. Der Sperrring
15, 16. Die Kolben mit den Federn

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Entfernen Sie aus dem Behälter die Flüssigkeit.
2. Schalten Sie die Leitung vom Indikator des Niveaus der Flüssigkeit aus.
3. Schalten Sie vom Zylinder des Stutzens der Hörer des Hydroantriebes der Bremsen aus.
4. Wenden Sie die Muttern ab und nehmen Sie den Zylinder ab.
5. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.
6. Ziehen Sie alle Vereinigungen entsprechend den geforderten Momenten fest.
7. Entfernen Sie die Luft aus dem Hydroantrieb.

Die Auseinandersetzung und die Montage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Entfernen Sie die Flüssigkeit aus dem Behälter.
2. Schalten Sie den Stecker des Sensors des Niveaus der Flüssigkeit aus.
3. Schalten Sie den Seitenhörer der Bremsen aus.
4. Schalten Sie den Vorderhörer der Bremsen aus.
5. Wenden Sie die Muttern ab.
6. Nehmen Sie den Zylinder ab.
7. Drücken Sie den Zylinder in den Schraubstock für den Flansch zu.
8. Wenden Sie den Bolzen ab und nehmen Sie den Behälter ab.
9. Wenden Sie nakidnyje die Muttern ab und erreichen Sie die Verlegungen.
10. Ziehen Sie den einschränkenden Bolzen des Kolbens heraus.
11. Entfernen Sie den Sperrring.
12. Erreichen Sie den ersten Kolben (der Kolben, nicht auseinanderzubiegen).
13. Erreichen Sie den zweiten Kolben.
14. Bei der Auseinandersetzung werden die Ordnung der Anordnung der Details beachten.
15. Die Montage wird in der Rückordnung unter Berücksichtigung des Folgenden erfüllt.
16. Prüfen Sie den Durchmesser des Zylinders an 6 Stellen in den gegenseitig senkrechten Richtungen. Wenn die Streuung der Messungen 0,025 mm übertritt, so ersetzen Sie den Zylinder in der Gebühr.
17. Prüfen Sie den Spielraum zwischen dem Kolben und dem Zylinder, der nicht mehr als 0,15 mm sein soll, andernfalls ersetzen Sie den Zylinder in der Gebühr.
18. Ersetzen Sie allen uplotniteli.
19. Ziehen Sie alle Vereinigungen auf dem Zylinder entsprechend den geforderten Momenten fest.
20. Vor der Anlage des Zylinders bestimmen Sie den Spielraum Und nach der Formel Und = In – Mit – D.
21. Für die Bestimmung Und messen Sie die Entfernung In durch die Platte mit der genau gemessenen Dicke.
22. Messen Sie die Entfernung S
23. Dann messen Sie die Entfernung D durch die Platte mit der genau gemessenen Dicke.
24. Rechnen Sie die Entfernung A.Sasors soll 0,1–0,15 mm gleich sein.
25. Falls notwendig regulieren Sie den Spielraum Und, den Stock des Verstärkers der Bremsen drehend und die Entfernung D messend.
26. Nach Abschluss prokatschajte die Bremsen.