Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
- 12. Die Karosserie
   12.1. Die technische Wartung und die Reparatur
   12.2. Die Vinylausstattung
   12.3. Der Bezug und die kleinen Teppiche
   12.4. Die Reparatur der kleinen Kratzern
   12.5. Die Reparatur der Einbeulungen
   12.6. Die Reparatur der Öffnungen vom Rost oder den Einbeulungen
   12.7. Die Füllung und pokraska
   12.8. Die Reparatur der bedeutenden Beschädigungen
   12.9. Die Schlingen und die Schlösser
   12.10. Die Windschutzscheibe und die bewegungsunfähigen Glaser
   12.11. Die Abnahme und die Anlage der Türen
   12.12. Die Regulierung der Tür
   12.13. Die Abnahme und die Anlage der Motorhaube
   12.14. Die Regulierung der Motorhaube
   12.15. Der Deckel der hinteren Abteilung
   12.16. Die Stoßstangen
   12.17. Vorder oblizowotschnaja das Gitter
   12.18. Die äusserlichen Spiegel
   12.19. Die Vorderantenne
   12.20. Die Abnahme und die Anlage deckte
   12.21. Die Stützen der Karosserie (die Befestigung zum Fahrgestell)
   12.22. Die Luke
   12.23. Die Halterung des Ersatzrades
   + 12.24. Die Ausrüstung des Salons
   12.25. Die inneren Paneele der Türen
   12.26. Die oblizowotschnyje Paneele des Salons
   12.27. Der Bezug der Decke
   12.28. Der Schalter des Türschlosses
   + 12.29. Das Glas der Tür, den Scheibenheber und den Elektromotor des Scheibenhebers
   12.30. Die Windschutzscheibe
   12.31. Die Heckscheibe
   12.32. Der wnutrissalonnoje Rückspiegel
   + 12.33. Die Sitze
   12.34. Die Sicherheitsgurte
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



12.25. Die inneren Paneele der Türen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das innere Paneel der Tür

1. Der spannkräftige Kunstring
2. Der Griff des Scheibenhebers
3. Die Lasche
4. Der innere Griff
5. Der Umschalter des Scheibenhebers
8. Das Paneel
9. Die Türklinke
10. Die Tasche

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die dreieckige Verkleidung des Seitenspiegels ab.
2. Entfernen Sie die Blindverschlüsse, wenden Sie die Schrauben ab und nehmen Sie die Armlehne und den Griff ab.
3. Wenden Sie die Schraube ab, den Blindverschluss entfernt, und nehmen Sie die innere Lasche der Türklinke ab.
4. Otoschmite den spannkräftigen Kunstring nehmen Sie den Griff des Scheibenhebers eben ab. Es ist empfehlenswert, die Lage des Griffes vom Klebeband zu bezeichnen.
5. In die Teile der Autos ziehen Sie den Griff des Riegels des Türschlosses (heraus die quadratische Schaltfläche des Riegels wird nach dem Heben des Paneels der Tür abgenommen).
6. Wenden Sie die Schrauben der Befestigung nach der Kontur des Paneels ab, fein flach wiltschatym vom Instrument entfernen Sie die Klinken (von 6 bis zu 12 Stücke (1 – der Kern, 2 – die Verkleidung)).
7. Heben Sie das Paneel auf, des Eingriffes mit unter jasytschkami herausgeführt, schalten Sie die Leitungen (aus wenn existieren) und nehmen Sie das Paneel ab. Beschädigen Sie den Wasserschutzschirm innerhalb des Skelettes der Tür nicht, andernfalls wird in den Salon das Wasser geraten.
8. Bei der Anlage verbinden Sie die Leitungen und vereinen Sie das Paneel mit der oberen Kante der Tür und halten Sie auf jasytschki mit den leichten Schlägen der Handfläche an.
9. Weiter wird die Montage in der Rückordnung erfüllt.
10. Stellen Sie die Klinken (1 – uplotnitel, 2 – der Kern, 3 – die Verkleidung) fest.
11. Den Griff des Scheibenhebers stellen Sie nach dem aufgeklebten Band fest, schlizy des Griffes und der Walze vereint.
12. Mit dem heftigen Schlag der Handfläche nach dem Zentrum der Walze treiben Sie den Griff bis zum Anschlag hinein.