Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
- 12. Die Karosserie
   12.1. Die technische Wartung und die Reparatur
   12.2. Die Vinylausstattung
   12.3. Der Bezug und die kleinen Teppiche
   12.4. Die Reparatur der kleinen Kratzern
   12.5. Die Reparatur der Einbeulungen
   12.6. Die Reparatur der Öffnungen vom Rost oder den Einbeulungen
   12.7. Die Füllung und pokraska
   12.8. Die Reparatur der bedeutenden Beschädigungen
   12.9. Die Schlingen und die Schlösser
   12.10. Die Windschutzscheibe und die bewegungsunfähigen Glaser
   12.11. Die Abnahme und die Anlage der Türen
   12.12. Die Regulierung der Tür
   12.13. Die Abnahme und die Anlage der Motorhaube
   12.14. Die Regulierung der Motorhaube
   12.15. Der Deckel der hinteren Abteilung
   12.16. Die Stoßstangen
   12.17. Vorder oblizowotschnaja das Gitter
   12.18. Die äusserlichen Spiegel
   12.19. Die Vorderantenne
   12.20. Die Abnahme und die Anlage deckte
   12.21. Die Stützen der Karosserie (die Befestigung zum Fahrgestell)
   12.22. Die Luke
   12.23. Die Halterung des Ersatzrades
   + 12.24. Die Ausrüstung des Salons
   12.25. Die inneren Paneele der Türen
   12.26. Die oblizowotschnyje Paneele des Salons
   12.27. Der Bezug der Decke
   12.28. Der Schalter des Türschlosses
   - 12.29. Das Glas der Tür, den Scheibenheber und den Elektromotor des Scheibenhebers
      12.29.1. Die Autos die 1983-91
      12.29.2. Die Autos die 1992-98
   12.30. Die Windschutzscheibe
   12.31. Die Heckscheibe
   12.32. Der wnutrissalonnoje Rückspiegel
   + 12.33. Die Sitze
   12.34. Die Sicherheitsgurte
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



12.29. Das Glas der Tür, den Scheibenheber und den Elektromotor des Scheibenhebers

12.29.1. Die Autos die 1983-91

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Steklopodjemnik der Vordertür (1983-91)

1. Das innere Paneel und der Wasserschutzschirm
2, 3. Uplotniteli
4. Die Schutzvorrichtung
5. Das Klappfenster
6. Die Halterung
7. Das Futter
8. Das Glas
9. Der Scheibenheber

Das Glas der Hintertür (1983-91)

1. Das innere Paneel und der Wasserschutzschirm
2, 3. Uplotniteli
4. Scheloby
5. Die zentrale Richtende
6. Der Winkel
7. Die Halterung
8. Das Futter
9. Das Glas
10. Der Scheibenheber
* – Verhält sich zu den Autos mit dem elektrischen Antrieb des Scheibenhebers

DIE VORDERTÜR

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Senken Sie das Glas.
2. Nehmen Sie das innere Paneel und den Wasserschutzschirm ab.
3. Vorsichtig entfernen Sie poddente uplotniteli die Glaser eben.
4. Nehmen Sie die Schutzvorrichtung des Fensters ab, wenden Sie 3 Bolzen in der Tür ab (1 Bolzen im Vorderteil), das Klappfenster festhaltend und nehmen Sie das Klappfenster mit dem Skelett ab.
5. Wenden Sie die Bolzen der Halterungen ab und nehmen Sie das Glas ab.
6. Wenden Sie die Bolzen des Scheibenhebers ab, schalten Sie die Leitungen des Elektromotors aus.
7. Nehmen Sie den Scheibenheber ab, nehmen Sie den Elektromotor falls notwendig ab.
8. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.
9. Ziehen Sie die Befestigungen entsprechend den geforderten Momenten fest. Zwei Bolzen der Befestigung des Skelettes des Klappfensters ziehen Sie mit dem Moment 6 N.m fest.
10. Bei der Anlage des Glases ertragen Sie die Umfänge Y=76,5–77,5 mm und, Х=466,5-467,5 mm, die Halterung In (1), und dann die Halterung Und (2) zuerst gefestigt.
11. Regulieren Sie das Glas auf folgende Weise.
12. Vollständig heben Sie das Glas und entlassen Sie die Bolzen und die Schrauben der Befestigung des Glases und der hinteren unteren Richtenden.
13. Versetzen Sie das Glas, hinter richtend und den Hilfswerbefilm (wenn ist das Klappfenster nicht vorgesehen) so, dass grenzte das Glas zum Skelett der Tür nach dem ganzen Perimeter an.
14. Ziehen Sie die Bolzen fest.

DIE HINTERTÜR

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Senken Sie das Glas.
2. Nehmen Sie das innere Paneel und den Wasserschutzschirm ab.
3. Vorsichtig entfernen Sie poddente uplotniteli die Glaser eben.
4. Vorsichtig nehmen Sie die Filz- und Gummirinnen ab.
5. Wenden Sie zwei Schrauben im Oberteil des Fensters und zwei Bolzen der Befestigung zentral richtend zur Tür ab und erreichen Sie richtend, senkrecht nach oben gereicht.
6. Nehmen Sie den Winkel zusammen mit uplotnitelem ab.
7. Nehmen Sie die Halterung des Glases von des Scheibenhebers ab und erreichen Sie das Glas.
8. Schalten Sie die Leitungen des elektrischen Antriebs (aus wenn ist vorgesehen), wenden Sie die Bolzen ab und nehmen Sie den Scheibenheber ab, nehmen Sie den Elektromotor (falls notwendig ab vorläufig nehmen Sie die Feder ab, andernfalls kann nach der Abnahme des Elektromotors der Scheibenheber plötzlich rasprjamitsja und die Verletzung auftragen).
9. Die Anlage wird in der Rückordnung unter Berücksichtigung des Folgenden erfüllt.
10. Der Scheibenheber wird in der Gebühr mit dem Elektromotor festgestellt, die Bolzen der Befestigung ziehen Sie mit dem Moment 6 N.m fest.
11. Ein wenig schmieren Sie die Rinnen mit dem universellen Schmieren ein, der Überfluss des Schmierens wird nicht zugelassen.
12. Bei der Anlage des Glases ertragen Sie den Umfang gleiche 231–239 mm.
13. Falls notwendig regulieren Sie das Glas von der Umstellung zentral richtend bei den entlassenen Bolzen.