Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
- 13. Die elektrische Ausrüstung
   13.1. Das Entdecken der Defekte im System der elektrischen Ausrüstung
   13.2. Die Prüfung der Anstrengung
   13.3. Das Entdecken des Kurzschlusses
   13.4. Die Prüfung der Zuverlässigkeit der Erdung
   13.5. Die Prüfung der Ganzheit der Kette
   13.6. Der Verbleib der ungeschlossenen Kette
   13.7. Die Schutzvorrichtungen
   13.8. Die durchgebrannten Oberschwellen
   13.9. Die automatischen Schalter
   13.10. Das System der Sicherheit SRS (der Airbag)
   + 13.11. Der Heizkörper
   - 13.12. Die Klimaanlage
      13.12.1. Der Kompressor
      13.12.2. Der Kondensator
      13.12.3. Der Lüfter des Kondensators
      13.12.4. Die Hilfskondensatoren und der Lüfter
      - 13.12.5. Der Verdampfer
         13.12.5.1. Der hintere Verdampfer
      13.12.6. Der Schalter der Klimaanlage
      13.12.7. Die Steuereinheit der Klimaanlage
      13.12.8. Das erweiternde Ventil
      13.12.9. Die Magistrale der Klimaanlage
      13.12.10. Ring- uplotniteli der Hörer des Kühlmittels
   + 13.13. Das Tempomat
   + 13.14. Das Audiosystem
   + 13.15. Die Reiniger der Gläser
   + 13.16. Die Geräte und die Umschaltern
   + 13.17. Die Geräte der Beleuchtung
   + 13.18. Die Schutzeinrichtungen der elektrischen Ketten
+ 14. Die Elektroschemen
Приезжая отдыхать на курорт ялта достопримечательности ялты.



13.12.5. Der Verdampfer

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Mantel des Verdampfers und des Heizkörpers des Heizkörpers (1983-91)

1. Die Linie mit dem flüssigen Kühlmittel
2. Die Linie des Aufsaugens
3. Die Mutter
4. Der Kasten für die Kleinigkeiten
5. Der Stecker
6. Die instationäre Sektion
7. Der Verdampfer
8. Das erweiternde Ventil

Die Details des Verdampfers (1983-91)

1. Das Relais

2. Das Thermoresistor

3. Die Schraube

4. Die Klammer

5, 6. Der Mantel

7. Der Verdampfer

8. Das erweiternde Ventil

Der Block der Abkühlung der Luft auf a/m 1992-98

1. Der Schlauch des hohen Drucks
2. Der Dränageschlauch
3. Der Riegel
4. Der Kasten für die Kleinigkeiten
5. Die Verkleidung die Dynamik
6. Die Leiste
7. Der Luftkanal
8. Die Leitung
9. Der Vorderverdampfer
10. Die Steuereinheit

Die Details des Verdampfers (1992-98)

1. Die Schraube
2. Die Klammer
3, 4. Der Mantel
5, 6. Der Sensor
7. Das erweiternde Ventil
8. Die Hörer
9. Der Verdampfer

Der Verdampfer ist vom Mantel, für dessen Abnahme es otschat die Klinken vom Instrument notwendig ist, upirajemym ins weiche Futter geschlossen, und, die Schrauben, beide zusammenziehenden Hälften des Mantels abwenden.

Ersetzen Sie allen uplotnitelnyje die Ringe der Stutzen des Kühlmittels.

DIE AUTOS 1983-91

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Rasgermetisirujte die Magistrale des Kühlmittels im Autoservice.
2. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
3. Wenden Sie des Stutzens der Hörer auf der Scheidewand der motorischen Abteilung ab, wenden Sie die Mutter gerade über den Schläuchen ab.
4. Nehmen Sie den Kasten für die Kleinigkeiten ab, den Kanal obduwa der Windschutzscheibe und schalten Sie den Stecker aus.
5. Schalten Sie die instationäre Sektion zwischen den Mänteln des Verdampfers und des Heizkörpers aus.
6. Nehmen Sie den Dränageschlauch ab.
7. Wenden Sie die Bolzen ab und nehmen Sie den Verdampfer ab.
8. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.

DIE AUTOS 1992-98

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Rasgermetisirujte die Magistrale des Kühlmittels im Autoservice.
2. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
3. Wenden Sie des Stutzens der Hörer auf der Scheidewand der motorischen Abteilung ab.
4. Schalten Sie den Dränageschlauch aus.
5. Nehmen Sie den Kasten für die Kleinigkeiten und das Gitter die Dynamik ab.
6. Wenden Sie die Bolzen ab und nehmen Sie ussilitelnuju die Leiste unter dem Vorderpaneel ab.
7. Nehmen Sie den rechten Luftkanal für die Beheizung der Beine ab und schalten Sie den Stecker vom Paneel der Verwaltung der Klimaanlage aus.
8. Wenden Sie die Bolzen ab und nehmen Sie den Verdampfer ab.
9. Falls notwendig nehmen Sie vom Verdampfer den Mantel, die Steuereinheit, den Sensor der Lufttemperatur, das erweiternde Ventil und die Hörer ab.

Die Warnung

Vor der Anlage des neuen Verdampfers machen Sie von seinem speziellen Öl im Autoservice zurecht. Wenn das Kühlmittel R12 verwendet wird, so wird 60 kubik- überflutet siehe die Öle Nippondenso Oil 6, wenn das Kühlmittel R134А verwendet wird, so werden 40 kubikcm Nippondenso Oil 8 überflutet.


10. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.