Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
- 13. Die elektrische Ausrüstung
   13.1. Das Entdecken der Defekte im System der elektrischen Ausrüstung
   13.2. Die Prüfung der Anstrengung
   13.3. Das Entdecken des Kurzschlusses
   13.4. Die Prüfung der Zuverlässigkeit der Erdung
   13.5. Die Prüfung der Ganzheit der Kette
   13.6. Der Verbleib der ungeschlossenen Kette
   13.7. Die Schutzvorrichtungen
   13.8. Die durchgebrannten Oberschwellen
   13.9. Die automatischen Schalter
   13.10. Das System der Sicherheit SRS (der Airbag)
   + 13.11. Der Heizkörper
   + 13.12. Die Klimaanlage
   - 13.13. Das Tempomat
      13.13.1. Die Prüfung des Hauptumschalters
      + 13.13.2. Der Umschalter auf der Steuerspalte
      13.13.3. Der Sensor der Geschwindigkeit
      13.13.4. Der Schalter des Signals des Bremsens
      13.13.5. Der Sensor der Ausschaltung der Kupplung (und / m vom mechanischen Getriebe)
      13.13.6. Der sperrende Umschalter des Getriebeautomaten
      - 13.13.7. Die Knoten und die Anlagen des Vakuumsystems des Tempomats
         13.13.7.1. Das elektromagnetische Ventil und der Antrieb
   + 13.14. Das Audiosystem
   + 13.15. Die Reiniger der Gläser
   + 13.16. Die Geräte und die Umschaltern
   + 13.17. Die Geräte der Beleuchtung
   + 13.18. Die Schutzeinrichtungen der elektrischen Ketten
+ 14. Die Elektroschemen



13.13.7. Die Knoten und die Anlagen des Vakuumsystems des Tempomats

13.13.7.1. Das elektromagnetische Ventil und der Antrieb

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Schlussfolgerungen des elektromagnetischen Ventiles des Tempomats

1. Das Kontrollventil

2. Das strawliwajuschtschi Ventil

Die Knoten des Systems des Tempomats

1. Der Schild
2. Die Mutter des Taus des Gaspedals In
3. Die Mutter des Taus des Gaspedals Und
4. Das Tau
5. Der Stecker
6. Der Antrieb
7. Der Umschalter des Gaspedals
8. Der Schalter des Signals des Bremsens
9. Der Sensor der Ausschaltung der Kupplung
10. Der Schalter samedlitelja
11. Der Sensor der Geschwindigkeit
12. Der Schalter des Tempomats
13–15. Die Laschen der Türöffnung und der Karosserie
16. Die Steuereinheit

Die Knoten des Systems des Tempomats der Autos 1992-98

1. Der Schild
2. Das Tau des Gaspedals In
3. Das Tau drosselnoj saslonki
4. Das Tau des Tempomats
5. Die Kulisse
6. Der Träger

Die Ordnung der Abnahme der Sensoren, der Umschaltern und der Steuereinheit des Tempomats (1992-98)

12. Der Hauptumschalter
13. Die untere Lasche der Spalte
14. Die Stecker
15. Das Modul des Airbags
16. Verwaltenden pereljutschatel
19. Der Sensor der Geschwindigkeit
20. Der Schalter des Signals des Bremsens
21. Der Sensor der Ausschaltung der Kupplung
22. Der sperrende Umschalter AKPP
23. Der Sensor der Wendung drosselnoj saslonki

DAS ELEKTROMAGNETISCHE VENTIL

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie den Stecker von der Vakuumpumpe aus.
2. Prüfen Sie den Widerstand zwischen Paaren Schlussfolgerungen 1–2 und 1–3, das 60 Ohm sein soll.
3. Prüfen Sie die Abnutzung des Ventiles beim Anschluss der Batterie zwischen Paaren Schlussfolgerungen 1–2 und 1–3.
4. Ersetzen Sie das Ventil, wenn sich seine Arbeit von der Beschriebenen unterscheidet.

DER ANTRIEB

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie den Stecker von der Vakuumpumpe aus.
2. Beim Anschluss der Batterie zwischen den Schlussfolgerungen soll sich der 1-4 Antrieb drehen.
3. Andernfalls ersetzen Sie den Antrieb

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Nehmen Sie den Schild des Antriebes ab.
Die Autos 1988-91
3. Entlassen Sie die Muttern der Hüllen der Taus und schalten Sie die Taus vom Antrieb aus.
4. Schalten Sie vom Antrieb den Stecker aus.
5. Wenden Sie 3 Muttern ab und nehmen Sie den Antrieb ab.
6. Schalten Sie die Leitungen vom Gaspedal, des Schalters des Signals des Bremsens, des Sensors der Ausschaltung der Kupplung und samedlitelja aus, nehmen Sie die Schalter ab.
7. Nehmen Sie die Kombination der Geräte (ab siehe die Abb. den Unterabschnitt 13.16), nehmen Sie von des Tachometers den Sensor der Geschwindigkeit ab.
8. Nehmen Sie von der Steuerspalte den Umschalter des Tempomats ab.
9. Nehmen Sie die Lasche der Öffnung der Vordertür, die Lasche poroschka, den Seitenmantel und die Steuereinheit ab.
10. Die Anlage der abgenommenen Knoten des Systems wird in der Rückordnung erfüllt.
11. Die Muttern der Taus ziehen Sie mit dem Moment 8–11 N.m fest.
Die Autos 1992-98
12. Schalten Sie alle Taus von der Kulisse aus.
13. Wenden Sie 4 Muttern ab und nehmen Sie die Kulisse ab.
14. Wenden Sie den Bolzen ab und nehmen Sie den Träger ab.
15. Schalten Sie von der Vakuumpumpe den Stecker und den Schlauch aus und nehmen Sie die Pumpe ab.
16. Wenden Sie 3 Muttern ab und nehmen Sie den Träger der Pumpe ab.
17. Nehmen Sie den Antrieb ab.
18. Die Anlage der abgenommenen Knoten des Systems wird in der Rückordnung erfüllt.
19. Regulieren Sie die Taus, das Folgende erfüllt.
Das Tau des Gaspedals
20. Die Kulisse Mit festhaltend und in den Begrenzer betonend, kehren Sie die Mutter der Hülle des Taus um so, dass der freie Lauf des Taus 2–3 mm war, ziehen Sie die Kontermutter fest.
Das Tau drosselnoj saslonki
21. Die Kulisse In festhaltend und in die Kulisse Mit betonend, kehren Sie die Mutter der Hülle des Taus beim entlassenen Bolzen um so, dass der freie Lauf des Taus 1–2 mm war, ziehen Sie die Kontermutter fest.
Das Tau des Tempomats
22. Die Kulisse festhaltend Und und in die Kulisse In betonend kehren Sie die Mutter der Hülle des Taus um so, dass der freie Lauf des Taus 1–2 mm war, ziehen Sie die Kontermutter fest.