Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
- 13. Die elektrische Ausrüstung
   13.1. Das Entdecken der Defekte im System der elektrischen Ausrüstung
   13.2. Die Prüfung der Anstrengung
   13.3. Das Entdecken des Kurzschlusses
   13.4. Die Prüfung der Zuverlässigkeit der Erdung
   13.5. Die Prüfung der Ganzheit der Kette
   13.6. Der Verbleib der ungeschlossenen Kette
   13.7. Die Schutzvorrichtungen
   13.8. Die durchgebrannten Oberschwellen
   13.9. Die automatischen Schalter
   13.10. Das System der Sicherheit SRS (der Airbag)
   + 13.11. Der Heizkörper
   + 13.12. Die Klimaanlage
   + 13.13. Das Tempomat
   + 13.14. Das Audiosystem
   + 13.15. Die Reiniger der Gläser
   + 13.16. Die Geräte und die Umschaltern
   - 13.17. Die Geräte der Beleuchtung
      13.17.1. Die Scheinwerfer
      13.17.2. Der Ersatz der Lampe
      13.17.3. Die Regulierung des Bündels des Lichtes der Scheinwerfer
      13.17.4. Die Register und die Repeater der Wendung
      13.17.5. Die Lampe des zusätzlichen Signals des Bremsens (1992-98)
      13.17.6. Die Geräte der inneren Beleuchtung
      13.17.7. Die Laterne der Einblendung des Nummernschildes
   + 13.18. Die Schutzeinrichtungen der elektrischen Ketten
+ 14. Die Elektroschemen
canadian pharmacies online



13.17.2. Der Ersatz der Lampe

DIE AUTOS 1992-98

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den erweiternden Behälter mit der kühlenden Flüssigkeit ab.
2. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
3. Schalten Sie den Stecker aus und nehmen Sie den Mantel der Halterung der Lampe ab.
4. Drehen Sie nakidnuju die Mutter gegen den Uhrzeigersinn um und erreichen Sie die Lampe mit der Halterung.
5. Stellen Sie die Lampe in der Rückordnung (1 – die Warze, 2 – die gerippte Struktur) fest.
6. Verfolgen Sie die Zuverlässigkeit der Befestigung des Mantels, es wird die Regulierung des Bündels andernfalls verletzt werden und ins optische Element wird das Wasser geraten.