Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
- 13. Die elektrische Ausrüstung
   13.1. Das Entdecken der Defekte im System der elektrischen Ausrüstung
   13.2. Die Prüfung der Anstrengung
   13.3. Das Entdecken des Kurzschlusses
   13.4. Die Prüfung der Zuverlässigkeit der Erdung
   13.5. Die Prüfung der Ganzheit der Kette
   13.6. Der Verbleib der ungeschlossenen Kette
   13.7. Die Schutzvorrichtungen
   13.8. Die durchgebrannten Oberschwellen
   13.9. Die automatischen Schalter
   13.10. Das System der Sicherheit SRS (der Airbag)
   + 13.11. Der Heizkörper
   + 13.12. Die Klimaanlage
   + 13.13. Das Tempomat
   + 13.14. Das Audiosystem
   + 13.15. Die Reiniger der Gläser
   + 13.16. Die Geräte und die Umschaltern
   - 13.17. Die Geräte der Beleuchtung
      13.17.1. Die Scheinwerfer
      13.17.2. Der Ersatz der Lampe
      13.17.3. Die Regulierung des Bündels des Lichtes der Scheinwerfer
      13.17.4. Die Register und die Repeater der Wendung
      13.17.5. Die Lampe des zusätzlichen Signals des Bremsens (1992-98)
      13.17.6. Die Geräte der inneren Beleuchtung
      13.17.7. Die Laterne der Einblendung des Nummernschildes
   + 13.18. Die Schutzeinrichtungen der elektrischen Ketten
+ 14. Die Elektroschemen
canadian pharmacies



13.17.4. Die Register und die Repeater der Wendung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Vorder (1) und die hinteren (2) Fahrtrichtungsanzeiger (1983-86)


Die hintere Kombination der Lampen (1983-86)

1. Der hintere Fahrtrichtungsanzeiger 27 Wt/der Typ 1156

2. Das Signal des Bremsens und die hintere Laterne 27/8 Wt der Typ 1157 (dwuchnitewaja die Lampe)

3. Das Signal des Rückwärtsgangs 27 Wt/der Typ 1156

Die hintere Kombination der Lampen (1992-98)

1. Der Deckel des Puffers der Tür der hinteren Abteilung
2. Die hintere Kombination der Lampen
3. Die Lampe
4. Die Leitung mit dem Stecker
5. Die Verkleidung

Die Abnahme und die Anlage

DIE VORDERREGISTER UND DIE REPEATER DER WENDUNG

Auf den Autos der späten Ausgabe rasseiwatel ist auf den Reflektor aufgeklebt.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf den Autos der frühen Ausgaben wenden Sie die Schrauben ab und nehmen Sie rasseiwatel (oder das Deckengemälde des Repeaters) ab.
2. Erreichen Sie die Lampe des Repeaters, auf sich geschlürft.
3. Die Lampe des Registers der Wendungen fällt nach ihrer Wendung gegen den Uhrzeigersinn zu.
4. Stellen Sie die neue Lampe in der Rückordnung fest, berücksichtigend, dass die Lampe in die Rillen der Halterung nur in der einzigen Weise kommen kann.
5. Nehmen Sie die Feder ab oder wenden Sie die Schrauben (ab wenn zu ihm gibt es den Zugang außen).
6. Vorsichtig erreichen Sie das Register, darauf folgend, die Klinke oder die Klammer nicht zu brechen.
7. Drehen Sie die Halterung der Lampe gegen den Uhrzeigersinn um und erreichen Sie.
8. Ersetzen Sie die Lampe.

DIE HINTEREN LATERNEN UND DIE FAHRTRICHTUNGSANZEIGER

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf den Autos der frühen Ausgaben für den Ersatz der Lampe muss man rasseiwatel der hinteren Kombination der Lampen abnehmen.
2. Auf den Autos nach 1990 für den Ersatz der Lampe aus der hinteren Kombination erfüllen Sie das Folgende.
3. Bestimmen Sie, welche Lampe nicht brennt, und nehmen Sie die Verkleidung rasseiwatelja ab.
4. Wenden Sie die Schrauben ab und nehmen Sie den Mantel der hinteren Kombination ab.
5. Erreichen Sie die Halterung der Lampe (in der Regel umdrehen, es man muss es auf 1/4 Wendungen) und ersetzen Sie die Lampe (die Lampe wird herausgezogen).