Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
- 13. Die elektrische Ausrüstung
   13.1. Das Entdecken der Defekte im System der elektrischen Ausrüstung
   13.2. Die Prüfung der Anstrengung
   13.3. Das Entdecken des Kurzschlusses
   13.4. Die Prüfung der Zuverlässigkeit der Erdung
   13.5. Die Prüfung der Ganzheit der Kette
   13.6. Der Verbleib der ungeschlossenen Kette
   13.7. Die Schutzvorrichtungen
   13.8. Die durchgebrannten Oberschwellen
   13.9. Die automatischen Schalter
   13.10. Das System der Sicherheit SRS (der Airbag)
   + 13.11. Der Heizkörper
   + 13.12. Die Klimaanlage
   + 13.13. Das Tempomat
   + 13.14. Das Audiosystem
   + 13.15. Die Reiniger der Gläser
   + 13.16. Die Geräte und die Umschaltern
   + 13.17. Die Geräte der Beleuchtung
   + 13.18. Die Schutzeinrichtungen der elektrischen Ketten
+ 14. Die Elektroschemen



13.2. Die Prüfung der Anstrengung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Prüfung der Anstrengung muss man durchführen, wenn die elektrische Kette fehlerhaft ist.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie einen schtschupow des Kontrolllämpchens zur negativen Klemme des Akkumulators oder der Masse des Autos an.
2. Schalten Sie zweiten schtschup zur Vereinigung in der testbaren Kette an, es wäre gelegen wünschenswert wie es näher zum Akkumulator oder der Schutzvorrichtung möglich ist.
3. Wenn das Kontrolllämpchen aufflammen wird, ist die Anstrengung anwesend: es bedeutet, dass der Teil der Kette zwischen der Vereinigung und dem Akkumulator intakt ist.
4. Setzen Sie die Prüfung des übrigen Teiles der Kette auf dieselbe Weise fort.
5. Wenn Sie den Punkt finden werden, wo die Anstrengung fehlt, bedeutet es, dass die Quelle des Defektes zwischen diesem Punkt und dem letzten Punkt liegt, wo die Anstrengung anwesend war.
6. Die Mehrheit der Probleme ist von der schlechten Vereinigung herbeigerufen.

Die Warnung

Vergessen Sie nicht, dass in einigen Ketten die Anstrengung nur anwesend ist, wenn den Schlüssel im Zündschloß in eine bestimmte Lage umzudrehen.