Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
- 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
   1.2. Die innere Ausstattung
   + 1.3. Die Türschlösser
   1.4. Der Tankhals des Tanks
   1.5. Die Motorhaube
   + 1.6. Die Fenster
   + 1.7. Die Luke
   + 1.8. Die Sitze und die Sicherheitsgurte
   + 1.9. Der Luftairbag
   + 1.10. Die Geräte und die Verwaltungsorgane
   + 1.11. Der Start des Motors und die Führung des Wagens
   + 1.12. Das Zündschloß
   1.13. Das protiwougonnaja System
   1.14. Das Schloss der Steuerspalte
   1.15. Der Start des Motors ins kalte Wetter
   + 1.16. Die automatische Getriebe
   + 1.17. Die mechanische Getriebe
   1.18. Die stojanotschnyj Bremse
   1.19. Das Bremspedal
   1.20. Das System des Hydroverstärkers der Bremsen
   1.21. Das lautliche Signal, das über den Verschleiß des Bremsleistens benachrichtigt
   1.22. Das System der Antiblockierung der Bremsen
   1.23. Der Hebel der Regulierung der Höhe der Steuerspalte
   1.24. Das System der Lenkung mit der hydraulischen Verstärkung
   1.25. Die Rückspiegel
   1.26. Die Heizgeräte der Rückspiegel
   1.27. Das System des Tempomats
   1.28. Die Regulierung des Umfanges und der Richtung der Luft
   1.29. Der Heizkörper / die Klimaanlage
   1.30. Der Schalter der Klimaanlage
   1.31. Die Heizung des Salons
   1.32. Die Beheizung der Windschutzscheibe und der Gläser der Türen
   - 1.33. Im Falle des Notfalls
      1.33.1. Die Anordnung des Ersatzrades, des Hebers und der Instrumente im Auto
      1.33.2. poddomkratschiwanije des Autos
      1.33.3. Die Senkung des Autos
      1.33.4. Der Ersatz des Rads
      1.33.5. Das Schleppen des Autos
   1.34. Der Ersatz der Lampen
   1.35. Die Macht der Lampen
   + 1.36. Die Scheinwerfer des Kopflichtes
   1.37. Die Lampen der Beleuchtung des hinteren Nummernschildes
   1.38. Die Laterne der Beleuchtung des Gepäckraumes
   1.39. Die Lampen für die Lektüre der Karten
   1.40. Das obere Deckengemälde
   1.41. Die obere Laterne des Bremslichtes
   1.42. Die ferne Laterne
   1.43. Die Schutzvorrichtungen
   + 1.44. Die Identifizierungsnummern und die informativen Schilder
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



1.33.5. Das Schleppen des Autos

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Anordnung der Haken für das Schleppen

1. Der Haken für das Schleppen

2. Der Haken für den Aufstieg des Autos

Die mechanische Getriebe

Das Auto kann man auf einer beliebigen vom Gesetz erlaubten Geschwindigkeit des Schleppens und ohne Beschränkung der Entfernung schleppen, wenn die neutrale Sendung aufzunehmen. Beim Schleppen des Autos, übersetzen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die Lage der neutralen Sendung N und den Hebel der Umschaltung des Antriebes in die neutrale Lage oder in die Lage 2Н.

Die automatische Getriebe

Das Auto kann man auf die maximale Entfernung in 30 km schleppen. Die Geschwindigkeit des Schleppens soll 30 Kilometer je Stunde nicht übertreten. Beim Schleppen soll die neutrale Sendung aufgenommen sein. Beim Schleppen des Autos, übersetzen Sie den Hebel der automatischen Getriebe in die Lage der neutralen Sendung N und den Hebel der Umschaltung des Antriebes – in die Lage 2Н. Wenn die Getriebe ausgefallen ist oder, wenn man das Auto auf die Entfernung schleppen muss, weiter, als 30 km, hinter kardannyj die Welle ausschalten müssen oder, das Auto so damit die Hinterräder schleppen betrafen die Erden nicht.


Die Warnung

Auf den Autos mit dem System der Blockierung des hinteren Differentiales muss man dieses System beim Schleppen des Autos ausschalten.

Beim Schleppen des Autos drehen Sie den Schlüssel im Zündschloß in die Lage ASS oder ON um damit die Steuerspalte nicht geschlossen war.

Werden das System der Alarmanlage aufnehmen.

Beim Schleppen, die Fahrer der Autos sollen den Kontakt unterstützen und, sich mit der kleinen Geschwindigkeit bewegen. Vermeiden Sie das heftige Bremsen und die Vertreibung.

Da beim Schleppen der Motor nicht arbeitet, arbeiten das System der Verstärkung der Bremsen und das System der Verstärkung der Lenkung auch nicht. Es bedeutet, dass man für das Bremsen des Autos und der Wendung des Steuerrads die großen Verstärkungen, als gewöhnlich beifügen muss.

Bei der Bewegung nach unten nach dem steilen Abhang der Bremse können überhitzt werden, was zur Senkung ihrer Effektivität bringen wird. In diesem Fall ist es für das Schleppen des Autos empfehlenswert, die Dienstleistungen der Experten auszunutzen.

Unter Anwendung von vorder buksirowotschnogo des Hakens, befestigen Sie den Strick sehr akkurat damit sie die Karosserie des Autos nicht beschädigt hat.

Für die folgenden Fälle muss man sich zum speziellen Dienst für das Schleppen des Autos wenden:

  – Der Motor arbeitet, aber das Auto fährt nicht, oder bewegt sich mit dem ungewöhnlichen starken Lärm;
  – In der automatischen Getriebe gibt es keine Flüssigkeit.


Das Schleppen des Autos (ohne Zündschlüssel)

Beim Schleppen des Autos ohne Zündschlüssel muss man besonders akkurat sein, da die Steuerspalte geschlossen ist. Beim Schleppen muss man den Hebel der Umschaltung des Antriebes in die Lage 2Н umschalten und, die Vorderräder heben. Damit beim Schleppen das Auto nicht beschädigt war, ist die Nutzung speziell buksirowotschnogo der Ausrüstung notwendig.