Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
- 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
   1.2. Die innere Ausstattung
   + 1.3. Die Türschlösser
   1.4. Der Tankhals des Tanks
   1.5. Die Motorhaube
   + 1.6. Die Fenster
   + 1.7. Die Luke
   - 1.8. Die Sitze und die Sicherheitsgurte
      + 1.8.1. Die Regulierung des Vordersitzes
      + 1.8.2. Der Rücksitz
      1.8.3. Das Zusammenlegen der Sitze
      1.8.4. Raskladywanije der Sitze
      1.8.5. Die Kopfpolster
      - 1.8.6. Die Sicherheitsgurte
         1.8.6.1. Die Benutzung der Sicherheitsgurte
         1.8.6.2. Der Sicherheitsgurt des Rücksitzes
         1.8.6.3. Der Kindersitz
         1.8.6.4. Die Beförderung der Kinder
         1.8.6.5. Pristegiwanije der schwangeren Frau
         1.8.6.6. Die technische Wartung und die Prüfung der Sicherheitsgurte
   + 1.9. Der Luftairbag
   + 1.10. Die Geräte und die Verwaltungsorgane
   + 1.11. Der Start des Motors und die Führung des Wagens
   + 1.12. Das Zündschloß
   1.13. Das protiwougonnaja System
   1.14. Das Schloss der Steuerspalte
   1.15. Der Start des Motors ins kalte Wetter
   + 1.16. Die automatische Getriebe
   + 1.17. Die mechanische Getriebe
   1.18. Die stojanotschnyj Bremse
   1.19. Das Bremspedal
   1.20. Das System des Hydroverstärkers der Bremsen
   1.21. Das lautliche Signal, das über den Verschleiß des Bremsleistens benachrichtigt
   1.22. Das System der Antiblockierung der Bremsen
   1.23. Der Hebel der Regulierung der Höhe der Steuerspalte
   1.24. Das System der Lenkung mit der hydraulischen Verstärkung
   1.25. Die Rückspiegel
   1.26. Die Heizgeräte der Rückspiegel
   1.27. Das System des Tempomats
   1.28. Die Regulierung des Umfanges und der Richtung der Luft
   1.29. Der Heizkörper / die Klimaanlage
   1.30. Der Schalter der Klimaanlage
   1.31. Die Heizung des Salons
   1.32. Die Beheizung der Windschutzscheibe und der Gläser der Türen
   + 1.33. Im Falle des Notfalls
   1.34. Der Ersatz der Lampen
   1.35. Die Macht der Lampen
   + 1.36. Die Scheinwerfer des Kopflichtes
   1.37. Die Lampen der Beleuchtung des hinteren Nummernschildes
   1.38. Die Laterne der Beleuchtung des Gepäckraumes
   1.39. Die Lampen für die Lektüre der Karten
   1.40. Das obere Deckengemälde
   1.41. Die obere Laterne des Bremslichtes
   1.42. Die ferne Laterne
   1.43. Die Schutzvorrichtungen
   + 1.44. Die Identifizierungsnummern und die informativen Schilder
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



1.8.6.3. Der Kindersitz

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Bei der Beförderung der Kinder muss man den Kindersitz verwenden.


Die Warnung

Vor dem Kauf des Kindersitzes prüfen Sie, ob es auf den Rücksitz des Autos eingehen wird. Einige Kindersitze kommt es genug kompliziert vor wegen der unpassenden Anordnung der Schlösser der Sicherheitsgurte festzustellen. Wenn sich der Kindersitz vorwärts leicht verschiebt, wählen Sie anderen Kindersitz.


Stellen Sie den Kindersitz in der Mitte vom zweiten Sitz des Autos fest.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Ziehen Sie den zentralen Sicherheitsgurt für die Befestigung des Kindersitzes fest.

Die Warnung

Zwecks der Sicherheit soll der Sitz für die Kleinkinder vom Rücken vorwärts umgedreht sein, und der Sitz für die jüngeren Kinder soll vom Rücken rückwärts bestimmt sein.


2. Verkürzen Sie den Sicherheitsgurt, wenn es notwendig ist.
3. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Befestigung des Kindersitzes, versucht, es in allen Richtungen zuzuschieben.

Die Anlage des Kindersitzes UNIBELT (mit Schulter- und unter von den Riemen)

Die Statistik zeugt, dass sich die Kinder in bolschej der Sicherheit befinden, wenn vom Kindersicherheitsgurt angeknöpft sind und befinden sich auf dem Rücksitz, und nicht auf vorder. Deshalb empfehlen wir, damit sich die Kinder auf dem Rücksitz befanden und waren bei der Bewegung des Autos angeknöpft.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie den Kindersitz fest so, wie es auf der Zeichnung vorgeführt ist.

Die Warnung

Zwecks der Sicherheit soll der Sitz für die Kleinkinder vom Rücken vorwärts umgedreht sein, und der Sitz für die jüngeren Kinder soll vom Rücken rückwärts bestimmt sein.


2. Vollständig breiten Sie den Sicherheitsgurt aus. Dann strecken Sie es durch den Kindersitz entsprechend den Instruktionen des Produzenten des Sitzes und stellen Sie die Schnalle ins Schloss ein. Prüfen Sie, damit sich der Sicherheitsgurt dicht hingezogen hat, die sichere Befestigung des Kindersitzes gewährleistend. Wenn Sie den Sicherheitsgurt entlassen Sie, wird er sich hinziehen und wird die festziehende Einrichtung ins automatische Regime der Arbeit übergehen. Wenn Sie den Kindersitz und den Riemen abnehmen Sie wird in die Trommel vollständig festgezogen sein, wird die festziehende Einrichtung in die Ausgangslage zurückkehren.

Die Warnung

Zwecks der Sicherheit soll der Sitz für die Kleinkinder vom Rücken vorwärts umgedreht sein, und der Sitz für die jüngeren Kinder soll vom Rücken rückwärts bestimmt sein.


3. Prüfen Sie, damit die festziehende Einrichtung aus dem Notbetrieb der Arbeit ins automatische Regime übersetzt war. Beim automatischen Regime der Arbeit fixiert die festziehende Einrichtung immer den Kindersitz dicht.

Die Warnung

Wenn Sie die festziehende Einrichtung ins automatische Regime der Arbeit nicht übersetzen werden, wird der Kindersitz nicht sicher gefestigt sein und wird vorwärts im Falle des Bremsens oder der leichten Panne fahren.

Folgen Sie den Instruktionen des Produzenten des Kindersitzes bei seiner Anlage. Prüfen Sie, dass der Sicherheitsgurt perekrutschen nicht ist.


Die Anlage des Kindersitzes auf den Vordersitz – das Modell mit den Sicherheitsgurten UNIBELT

Die Anlage des Kindersitzes ist höher beschrieben. Es ist empfehlenswert, dass der Kindersitz auf den Rücksitz des Autos nebenan mit ihm bestimmt ist es saß der Erwachsene. Falls der Fahrer ein einziger Erwachsener im Auto ist, muss man den Kindersitz auf den Vordersitz und sicher feststellen, festigen.