Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   3.1. Die Kerzen
   3.2. Die Prüfung der Leitungen
   + 3.3. Die Zündanlage
   - 3.4. Die Generalüberholung des Motors
      3.4.1. Die elektrische Ausrüstung des Motors
      3.4.2. Der Zündverteiler
      + 3.4.3. Der Generator
      3.4.4. Die Batterie
      3.4.5. Der Starter
      3.4.6. Das tjagowoje Relais des Starters
      3.4.7. Die Sensoren
      + 3.4.8. Die Hinweise nach der Bedienung und der Reparatur des Motors
      3.4.9. Die Prüfung der Kompression in den Zylinder der Motoren
      3.4.10. Die technischen Daten der Motoren
      + 3.4.11. Die Abnahme und die Anlage des Motors
      3.4.12. Der Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder
      + 3.4.13. Die Walzen und die Waagebalken
      3.4.14. Der Thermostat des Systems der Abkühlung
      3.4.15. Der Einlasskollektor
      3.4.16. Der Abschlußkollektor
      3.4.17. Der vereinigte Kollektor (der Dieselmotor mit der Turboaufladung)
      3.4.18. Der Turbokompressor
      3.4.19. Das Turbogebläse
      3.4.20. Der Heizkörper
      3.4.21. Masloochladitel
      3.4.22. Der Lüfter
      3.4.23. Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
      + 3.4.24. Der Kopf der Zylinder
      3.4.25. Die Ventile und die Federn
      3.4.26. Die Sättel
      3.4.27. Der Ersatz der richtenden Büchse
      3.4.28. gidrotolkateli
      + 3.4.29. Der gezahnte Riemen und des Deckels
      3.4.30. Die Kette und der Deckel (der Motor 2,6)
      3.4.31. Die fette Schale
      3.4.32. Die fette Pumpe und die sajlent-Walzen (wibrogassiteli)
      3.4.33. Raspredwaly und der Stütze
      3.4.34. Die Prüfung des Zustandes raspredwala
      + 3.4.35. Die Kolben und die Triebstangen
      3.4.36. Das hintere Netz
      3.4.37. Die gründlichen Lager
      3.4.38. Das Schwungrad
      + 3.4.39. Das Auspuffsystem
   + 3.5. Diesel- und turbodiselnyj die Motoren die 2,5 und 2,8 l
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



3.4.33. Raspredwaly und der Stütze

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Raspredwal des Motors die 2,6 l

1. Der Pfropfen
2, 8, 9, 10. Der Bolzen
3. Die Scheibe
4. Das Netz
5. Der Deckel
6. Die Verlegung
7. Der Schieber
11. Die Walzen und die Waagebalken
12. Das Netz
13. Raspredwal

Die Details, die bei der Demontage raspredwala in der vorläufigen Etappe abgenommen werden

1. Das Sternchen
2, 5. Die Theke
3. Der Träger
4, 8. Das Netz
6. Das Sternchen
7. Der hintere Deckel des Riemens

Raspredwal (3,0)

1. Der Deckel
2. Die Verlegung
3. Die instationäre Sektion
4, 8. Das Netz
5. Der Ring
6. Die Walzen mit den Waagebalken
7. gidrotolkatel
9. Das hintere Netz
10. Raspredwal

Bei der Montage stellen Sie die Walzen mit den Waagebalken nach dem Zeiger (der Motor die 3,0 l fest.)
1, 3. Die Zeiger auf kryschkach schejek raspredwala
2. Die Zeiger auf dem Kopf des Zylinders
4. Zum Riemen

Raspredwal (3,5 l.)

1. Die Lasche des Deckels
2. Die Zündspule
3. Die Leitungen der Kerzen
4. Der Deckel
5. Das Sternchen
6. Die Netze
7. Die Kante des Netzes
8. Die Verlegung
9. Die Stellen des Auftragens germetika

Raspredwal (3,5 l.)

1. Die Halterung des Sensors raspredwala
2. Das hintere Netz (mit 1993)
3. Das Vordernetz
4–8. Des Deckels schejek
9. Raspredwal
10. Der Waagebalken
11. gidrotolkatel

DIE MOTOREN 2,0 UND 2,4 L

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Nehmen Sie den Zündverteiler ab.
3. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder und den gezahnten Riemen ab.
4. Nehmen Sie die Waagebalken mit den Walzen ab.
5. Nehmen Sie raspredwal ab und prüfen Sie seinen Zustand.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.
2. Bei der Montage schmieren Sie schejki raspredwala ein.
3. Ziehen Sie die Bolzen kryschek mit dem Moment 20 N.m fest.

DER DIESELMOTOR

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder und den oberen Deckel des Riemens ab.
3. Stellen Sie den Kolben des 1. Zylinders in WMT des Taktes der Kompression aus.
4. Nehmen Sie die Waagebalken mit den Walzen (der Unterabschnitt 3.4.13) ab.
5. Nehmen Sie raspredwal ab und prüfen Sie seinen Zustand und axial ljuft.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.
2. Bei der Montage schmieren Sie schejki raspredwala ein.
3. Ziehen Sie die Bolzen kryschek mit dem Moment 20 N.m fest.
4. Ersetzen Sie das Netz raspredwala, sapressowaw oprawkoj.
5. Ziehen Sie den Bolzen des Sternchens raspredwala mit dem Moment 70 N.m fest.
6. Stellen Sie den Riemen fest und regulieren Sie die Spannung nach der beschriebenen höher Methodik.

DIE MOTOREN 2,6 L

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Nehmen Sie den Zündverteiler ab.
3. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder ab.
4. Nehmen Sie die Waagebalken mit den Walzen ab.
5. Nehmen Sie das Sternchen raspredwala mit der Kette ab, festigen Sie die Kette vom Draht auf dem Sternchen und stellen Sie auf die unteren Theken fest.
6. Wenden Sie die Bolzen ab und nehmen Sie den Deckel hinter stütz- schejki ab.

7. Nehmen Sie raspredwal ab und prüfen Sie seinen Zustand.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.
2. Bei der Montage schmieren Sie schejki raspredwala ein.
3. Vor der Anlage schmieren Sie die äusserliche Oberfläche des hinteren Netzes ein.
4. Ziehen Sie die Bolzen kryschek mit dem Moment 20 N.m fest.
5. Den halbrunden Blindverschluss stellen Sie auf germetike 3М 8001 fest.

DIE MOTOREN 3,0 L

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Nehmen Sie den gezahnten Riemen ab.
3. Nehmen Sie die Sternchen raspredwalow ab.
4. Nehmen Sie die Theken und die Träger des Lüfters und des Generators ab.
5. Nehmen Sie des Deckels des Kopfes der Zylinder und der Verlegung ab.
6. Nehmen Sie beider Netzes raspredwala ab.
7. Nehmen Sie die instationäre Sektion des Zündverteilers und den Ring ab.
8. Otschaw tolkateli von der Verwendung MD998443-01, nehmen Sie die Waagebalken mit den Walzen (ab siehe den Unterabschnitt 3.4.13).
9. Nehmen Sie raspredwal ab und prüfen Sie seinen Zustand.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.
2. Bei der Montage schmieren Sie schejki raspredwala ein.
3. Vor der Anlage schmieren Sie die äusserliche Oberfläche des hinteren Netzes ein.
4. Ziehen Sie die Bolzen und die Muttern mit den angegebenen Momenten fest.
5. Bei der Anlage sorijentirujte die Walzen und die Waagebalken nach den Zeigern.
6. Bei sapressowke des hinteren Netzes unterlegen Sie unter oprawku die Scheibe von der Dicke 1,3–1,5 mm.
7. Den Deckel des Kopfes der Zylinder schmieren Sie germetikom 3М ATD 8660 an den angegebenen Stellen ein.

DIE MOTOREN 3,5 L

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Einlasskollektor ab.
2. Nehmen Sie den gezahnten Riemen ab.
3. Nehmen Sie des Deckels der Gaswechselsteuerung, die Zündspulen und die Hochspannungsleitungen ab.
4. Nehmen Sie 4 Sternchen raspredwalow ab, die Welle vom Schlüssel für lyski (nicht für das Sternchen festhaltend!).
5. Nehmen Sie des Deckels stütz- schejek in Ordnung vorder-hinter-N2-N-N3 ab.
6. Nehmen Sie raspredwaly ab.

Die Anlage

Die Orientierung raspredwalow

1. Der rechte Kopf
2. Daneben 45 °
3. Daneben 65 °
4. Daneben 100 °
5. Der linke Kopf
6. Der Stift

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.
2. Bei der Montage stellen Sie raspredwaly nach dem Zeichen auf 6-grannoj schejke fest, und die Stifte stellen Sie nach dem gebrachten Schema auf.
3. Sorijentirujte des Deckels schejek nach den Zeichen stellen Sie entsprechend den Nummern eben auf.
4. Des Deckels 2, 3, 4 stellen Sie fest so, dass die Zeichen auf ihnen mit den Zeichen auf dem Kopf der Zylinder übereingestimmt haben. Ziehen Sie die Bolzen in 2–3 Etappen fest.
5. Ersetzen Sie alle Verlegungen und uplotniteli.
6. Den Deckel des Kopfes der Zylinder schmieren Sie germetikom 3М ATD 8660 an den angegebenen Stellen ein.