Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   3.1. Die Kerzen
   3.2. Die Prüfung der Leitungen
   + 3.3. Die Zündanlage
   + 3.4. Die Generalüberholung des Motors
   - 3.5. Diesel- und turbodiselnyj die Motoren die 2,5 und 2,8 l
      3.5.1. Die Abnahme und die Anlage des Motors
      3.5.2. Die Auseinandersetzung des Motors
      3.5.3. Die Kolben und die Triebstangen
      3.5.4. Die Ventile und die Wellen der Waagebalken
      3.5.5. Der Kopf der Zylinder und die Ventile, die Wellen der Waagebalken und des Waagebalkens
      3.5.6. Der Kopf der Zylinder
      3.5.7. Die Prüfung der Kompression
      3.5.8. Die Kurvenwelle und der Gasverteilermechanismus
      3.5.9. Der Antrieb des Mechanismus der Gaswechselsteuerung
      3.5.10. Die Regulierung der Spielraüme der Ventile
      3.5.11. Die Regulierung der Spannung des gezahnten Riemens
      3.5.12. Die Abnahme des unteren Schutzmantels des gezahnten Riemens
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



3.5.6. Der Kopf der Zylinder

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Sorgfältig reinigen Sie die Oberfläche des Kopfes der Zylinder von den Resten der Verdichtung und prüfen Sie die Verkantung ihrer Oberfläche, die zum Block der Zylinder angrenzt. Dazu verwenden Sie das Stahllineal dem Kopf und stellen Sie zwischen dem Kopf und dem Lineal schtschupy verschiedener Dicke ein. Wenn man schtschup von der Dicke mehr 0,20 mm auf dem Motor mit dem Arbeitsumfang die 2,5 l einstellen kann, so ist nötig es den Kopf oder otfreserowat, oder, zu ersetzen.
2. Die Konsultation kann man an der Station der Bedienung in diesem Zusammenhang bekommen.

Die Montage und die Anlage

Die Montage auf beiden Typen der Motoren wird identisch erzeugt.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Verlegung des Kopfes der Zylinder hat die Markierung nicht und soll nach oben von der Seite aufgelegt werden, die auf der Zeichnung angegeben ist.
2. Schmieren Sie das Schnitzwerk der Bolzen des Kopfes der Zylinder mit dem motorischen Öl ein und stellen Sie die Bolzen in die Öffnungen ein. Ziehen Sie die Bolzen in der Reihenfolge für etwas Durchgänge bis zum Zug 50 N m fest Dann ziehen Sie die Bolzen in der selben Reihenfolge bis zum Zug 105–115 N m fest
3. Die angegebenen Bedeutungen verhalten sich zum kalten Motor. Auf dem aufgewärmten Motor bildet der Moment des Zuges der Bolzen 115–125 N m