Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
- 6. Das Stromversorgungssystem
   6.1. Die Einleitung
   6.2. Die Entfernung der Luft aus dem Stromversorgungssystem
   6.3. Die Entfernung des Wassers aus dem Brennstofffilter
   6.4. Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Brennstofffilters
   6.5. Die Abnahme und die Anlage TNWD
   6.6. Die Regulierung des Leerlaufs
   6.7. Die Prüfung des Systems der Vorstartanwärmung des Motors 4D56Т
   6.8. Die Prüfung der Steuereinheit von der Vorstartanwärmung
   6.9. Die Prüfung des Relais des Einschlusses der Startkerzen
   6.10. Die Abnahme und die Anlage des Turbokompressors
   6.11. Die Prüfung des Drucks der Aufladung
   6.12. Der Wosducho-Luftkühler
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



6.4. Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Brennstofffilters

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Brennstofffilter

 
1. Die Rohrleitung der Ableitung des Brennstoffes in den Tank
2. Die Rohrleitung der Zufuhr des Brennstoffes
3. Das filtrierende Element
4. Der Träger
5. Hand- topliwopodkatschiwajuschtschi
Die Pumpe
6. Die produwotschnyj Schraube
7. Der Sensor des Vorhandenseins des Wassers im Brennstoff

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Trennen Sie den Stecker des Sensors des Vorhandenseins des Wassers im Brennstoff.
2. Abwenden Sie und nehmen Sie den Sensor des Vorhandenseins des Wassers im Brennstoff ab.
3. Vom Schraubenschlüssel wenden Sie ab und nehmen Sie das filtrierende Element ab.
4. Ein wenig schmieren Sie mit dem Brennstoff die Verlegung des neuen filtrierenden Elementes ein.
5. Zurechtstellen Sie und kehren Sie von der Hand das neue filtrierende Element um.
6. Stellen Sie den Sensor des Vorhandenseins des Wassers im Brennstoff fest und schließen Sie an ihn den Leisten an.
7. Prokatschajte das Stromversorgungssystem.