Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
- 8. Das Brennstoffsystem
   - 8.1. Die Vergasermotoren
      8.1.1. Die mechanische Brennstoffpumpe
      - 8.1.2. Der Vergaser
         8.1.2.1. Die Abnahme und die Anlage des Vergasers
         8.1.2.2. Die Auseinandersetzung und die Montage des Vergasers
   + 8.2. Die Motoren mit der Einspritzung des Brennstoffes
   + 8.3. Die Dieselmotoren
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



8.1.2.1. Die Abnahme und die Anlage des Vergasers

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Details, die bei der Abnahme poplawkowoj die Kameras des Feedback-Vergasers demonstriert werden (der Motor 2,6)

1. Die wiederkehrende Feder
drosselnoj saslonki
2. Die dempfernaja Feder
3, 5. Der Träger
4. Der Pneumodämpfer
6, 8. Der Schlauch
7. Das dämpfende Ventil
9. Die Schraube
10. Der Deckel poplawkowoj die Kameras
11. Die Verlegung
12. Der untere Teil des Vergasers

Die Abnahme und die Anlage

DIE AUTOS MIT NON-FEEDBACK-КАРБЮРАТОРОМ

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus, nehmen Sie den Luftfilter ab.
2. Bezeichnen Sie und schalten Sie vom Vergaser den Brennstoffschlauch und alle Vakuumschläuche aus. Schalten Sie das Tau drosselnoj saslonki aus.
3. Wenden Sie die Bolzen ab und nehmen Sie den Vergaser ab. Ziehen Sie das Benzin aus poplawkowoj die Kameras zusammen.
4. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.
5. Prüfen Sie den Zustand der Ebene des Flansches des Vergasers und ersetzen Sie die Verlegung.
6. Regulieren Sie das Tau des Antriebes saslonki – auf den Druck auf das Pedal saslonka soll die senkrechte Lage einnehmen.
7. Vor dem Start des Motors prüfen Sie die Richtigkeit des Beitrittes aller Leitungen und der Schläuche, die Befestigung der Geräte des Vergasers.

Die Warnung

Es wird für die Erleichterung des Starts verboten, das Benzin in die Diffusoren der Kameras des Vergasers zu überfluten.


DIE AUTOS MIT FEEDBACK-КАРБЮРАТОРОМ (DIE 4-ZYLINDER-MOTOREN)

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus, nehmen Sie den Luftfilter ab, die Schläuche und den Luftkanal ausgeschaltet.
2. Ziehen Sie die Flüssigkeit zusammen.
3. Schalten Sie das Tau drosselnoj saslonki aus.
4. Bezeichnen Sie und schalten Sie alle Vakuumschläuche und die Schläuche der kühlenden Flüssigkeit aus.
5. Bezeichnen Sie und schalten Sie vom Vergaser die Stecker der Leitung aus, sich am Körper des Steckers haltend.
6. Schalten Sie die Brennstoffschläuche aus.
7. Wenden Sie die Bolzen ab und nehmen Sie den Vergaser ab, ziehen Sie von ihm das Benzin zusammen.
8. Nehmen Sie die Verlegung ab, nehmen Sie das Thermoelement falls notwendig ab.
9. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.
10. Prüfen Sie den Zustand der lösbaren Ebenen der Befestigung des Vergasers und ersetzen Sie die Verlegung.
11. Ziehen Sie die Bolzen mit dem Moment 18 N.m fest.
12. Regulieren Sie das Tau des Antriebes saslonki.
13. Vor dem Start des Motors prüfen Sie die Richtigkeit des Beitrittes aller Leitungen und der Schläuche, die Befestigung der äußerlichen Geräte des Vergasers.
14. Nach dem Warmlaufen des Motors regulieren Sie die Wendungen des Leerlaufs.