Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
- 8. Das Brennstoffsystem
   + 8.1. Die Vergasermotoren
   - 8.2. Die Motoren mit der Einspritzung des Brennstoffes
      8.2.1. Dekompressija des Brennstoffsystems
      8.2.2. Die Brennstoffpumpe
      8.2.3. Der drosselnyj Stutzen
      8.2.4. Die Regulierung des Taus des Gaspedals
      8.2.5. Die Düsen
      8.2.6. Der Regler des Drucks
      8.2.7. Das redukzionnyj Ventil des Tanks
      8.2.8. Der Brennstofffilter
   + 8.3. Die Dieselmotoren
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



8.2.3. Der drosselnyj Stutzen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Orientierung drosselnogo des Stutzens und des Einlasskollektors (2,4)

1. Der Stutzen

2. Die Verlegung

3. Der Kollektor

Im System der Einspritzung MFI ist jede der Düsen unmittelbar in den Zylinder eingestellt, und die Anzahl der Luft in der brennbaren Mischung klärt sich von der Eröffnung saslonki in drosselnom den Stutzen.

Die Warnung

Die Anwendung der Haushaltswaschmittel ist unzulässig. Zur Vermeidung der Beschädigung der Pumpe omywatelja.


Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Ziehen Sie die Flüssigkeit zusammen.
3. Schalten Sie vom Stutzen den Luftkanal aus, bezeichnen Sie und schalten Sie alle Schläuche (vakuum-, ventilations- und die kühlende Flüssigkeit) und die Taus aus.
4. Bezeichnen Sie und schalten Sie alle Stecker aus. Der Teil der Stecker befindet sich außer dem Stutzen.
5. Wenden Sie 4 Muttern und des Bolzens der Befestigung ab und nehmen Sie den Stutzen ab, die Anordnung der Bolzen beachtet. Den Stutzen äußerst zu ordnen es ist nicht empfehlenswert. Bei dem Ersatz des Stutzens überzeugen sich, dass die neue Anlage in der Genauigkeit dem Abgenommenen entspricht.
6. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt. Ersetzen Sie die Verlegungen. Ziehen Sie die Muttern (die Bolzen) des Stutzens mit den entsprechenden Momenten fest.

Die Momente des Zuges der Muttern des Stutzens

Der Motor 2,4 l 1990-91
15 – 22 N.m.
Der Motor 2,4 l 1992
12 N.m.
Der Motor 2,4 l 1993-98
19 N.m.
Der Motor 3,0 l 1989-91
10 – 13 N.m.
Der Motor 3,0 l 1992-95
15 – 22 N.m.
Der Motor 3,5 l 1994-98
12 N.m.