Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
- 9. Der Fahrteil
   + 9.1. Die mechanische Getriebe
   + 9.2. Die Kupplung
   - 9.3. Die automatische Transmission
      9.3.1. Die Regulierungen
      + 9.3.2. Der sperrende Umschalter
      9.3.3. Die Prüfung der Regulierung des Taus der Verwaltung der Transmission
      9.3.4. Die Lenkung von der Transmission
      9.3.5. Das Netz chwostowika kartera die Transmissionen
      9.3.6. Die Abnahme und die Anlage der Transmission
      9.3.7. Die rasdatotschnaja Schachtel
      9.3.8. Die Vorder- und hinteren Netze
      + 9.3.9. Vorder kardannyj die Welle und krestowiny
      + 9.3.10. Hinter kardannyj die Welle und krestowiny
      9.3.11. Die führende Vorderachse
      9.3.12. Die Nabe mit hand- rasblokirowkoj
      9.3.13. Die Nabe mit automatisch rasblokirowkoj
      9.3.14. Die Vorderhalbachsen und die Netze der Vorderachse
      9.3.15. Das Reduziergetriebe der Vorderachse
      9.3.16. Die Auseinandersetzung SchRUSsow
   + 9.4. Die Hinterachse
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



9.3. Die automatische Transmission

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Transmission МА904А (1983-86)

1. Der Hydrotransformator
2. Carter
3. Die Vorderkupplung
4. Das Band des Einschlusses des kick-down-Regimes
5. Die hintere Kupplung
6. Der führende Mantel
7. Das planetarische Vorderreduziergetriebe
8. Das hintere planetarische Reduziergetriebe
9. Das Band des Rückwärtsgangs
10. Obgonnaja mufta
11. Der zentrifugale Regler
12. Das Lager
13. Die nochmalige Welle
14. Das Netz
15. Kolenwal
16. Der gezahnte Kranz (die führende Disk)
17. Die primäre Welle
18. Die Pumpe
19. Die Schale
20. Der Filter
21. Der Block der Ventile
22. Das Parkzahnrad
23. Chwostowik
24. Die Buchse

Die Transmission КМ148

1. Der Hydrotransformator
2. Die Pumpe
3. Mufta die 4. Sendungen
4. Die Bremse der 4. Sendung
5. Das planetarische Reduziergetriebe
6, 7. Die Kupplung
8, 9, 10. Die Bremsen
11. Das planetarische Vorderreduziergetriebe
12. Das hintere planetarische Reduziergetriebe
13. Der Kolben der Bremse
14. Der Regler

15. Der Selektor
16. Das Eingangszahnrad
17. Mufta des herabsetzenden Zahnrades
18. Das herabsetzende Zahnrad
19. Mufta die Einschlüsse der Vorderachse
20. Das führende Sternchen
21. Die Kette
22. Die nochmalige Welle
23. Die führende Welle rasdatotschnoj die Schachteln
24. Das Zwischenzahnrad
25. Der Block der Ventile


Die Transmission V4AW2 (3)

1. Sperrend mufta
2. Der Hydrotransformator
3. Die Pumpe
4. Mufta die 4. Sendungen
5. Die Bremse der 4. Sendung
6. Das planetarische Reduziergetriebe der 4. Sendung
7, 8. Die Kupplung
9, 10, 11. Die Bremsen
12. Das planetarische Vorderreduziergetriebe
13. Das hintere planetarische Reduziergetriebe
14. Der Kolben der Bremse
15. Der Regler
16. Der Selektor
17. Das Eingangszahnrad
18. Mufta des herabsetzenden Zahnrades
19. Die Nabe des herabsetzenden Zahnrades
20. Das herabsetzende Zahnrad
21. Die gesperrte Nabe des Zentraldifferentials
22. Mufta des Synchronisators
23. Die Nabe des Synchronisators des Einschlusses der Vorderachse
24. Die führende Welle
25. Das führende Sternchen
26. Die Kette
27. Das Zentraldifferential
28. Der Hydrotransformator des gesperrten Zentraldifferentials
29. Die führende Welle
30. Die führende Welle rasdatotschnoj die Schachteln
31. Das Zwischenzahnrad
32. Der Block der Ventile

Der Hydrotransformator, der auf den automatischen Transmissionen einsteilbar wird

1. Der Vordermantel

2. Die Turbine

3. Das Pumprad

4. Stator

5. Obgonnaja mufta

Die Anordnung des Schildes

Das Schild mit dem Hinweis als die Transmission ist auf der Scheidewand der motorischen Abteilung gefestigt.

Das typische Entziffern der Daten des Schildes

Von links und rechts: das Jahr der Ausgabe, den Monat, den Typ, die Kontrollnummer für die Verifizierung und die Seriennummer.

Die Autos der frühen Ausgaben wurden mit der Transmission МА904А der Firma Chrysler Torqueflite vervollständigt. Zum Bestand der Transmission gehört der Hydrotransformator und das 3-stufige System des Wechsels der Sendungen mit 2 Mehrscheibenkupplungen, obgonnymi muftami und den planetarischen Reduziergetrieben, vereinigt in einheitlich kartere. Das hydraulische System besteht aus der Pumpe und dem Block der Ventile.

Die Transmissionen der übrigen Typen – 4-stufig, mit schesterentschatym von der Pumpe, mit 3 Mehrscheibenkupplungen, 3 obgonnymi muftami, 4 Mehrscheibenbremsen und 2 planetarischen Reduziergetrieben. Die Übertragungszahl 4. der Sendung 0,668:1, diese Sendung wird wie höchst bei den viel zu großen Wendungen des Motors verwendet.

Auf den Transmissionen КМ148 und V4AW2 (3) ustnawliwajetsja rasdatotschnaja die Schachtel mit dem ständigen Eingriff subjew der Zahnräder. Die Schachtel perekljutschajetmsja in die Lage 2WD/4WD (wird abgeschaltet oder es reiht sich die Vorderachse) und in die Lage HIGH/LOW (der Einschluss oder die Abschaltung demultiplikatora auf 4 Antriebsrädern ein).

Im Schild für die Transmissionen V4AW2 (3), gefestigt auf der Scheidewand der motorischen Abteilung, werden der Typ tranmissii und die Übertragungszahlen (die letzten 4 Zahlen) bezeichnet.

Die Transmission ist es empfehlenswert, von der Flüssigkeit Mopar ATF Plus Type 7176 zurechtzumachen oder
Dexron II.

Der Typ der Transmission, mit der das Auto vervollständigt wird

Das Jahr der Ausgabe
Der Hubraum, den l
Der Typ des Kontrollpunkts
Die Radformel
1983-86
2,6
МА904А
4 ch 2
1987-88
2,6
КМ148
4 ch 4
1989
2,6 und 3,0
КМ148, V4AW2
4 ch 4
1990-93
3,0
V4AW2/V4AW3
4 ch 4
1994-98
3,0 und 3,5
V4AW3
4 ch 4