Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
- 9. Der Fahrteil
   + 9.1. Die mechanische Getriebe
   + 9.2. Die Kupplung
   - 9.3. Die automatische Transmission
      9.3.1. Die Regulierungen
      + 9.3.2. Der sperrende Umschalter
      9.3.3. Die Prüfung der Regulierung des Taus der Verwaltung der Transmission
      9.3.4. Die Lenkung von der Transmission
      9.3.5. Das Netz chwostowika kartera die Transmissionen
      9.3.6. Die Abnahme und die Anlage der Transmission
      9.3.7. Die rasdatotschnaja Schachtel
      9.3.8. Die Vorder- und hinteren Netze
      + 9.3.9. Vorder kardannyj die Welle und krestowiny
      + 9.3.10. Hinter kardannyj die Welle und krestowiny
      9.3.11. Die führende Vorderachse
      9.3.12. Die Nabe mit hand- rasblokirowkoj
      9.3.13. Die Nabe mit automatisch rasblokirowkoj
      9.3.14. Die Vorderhalbachsen und die Netze der Vorderachse
      9.3.15. Das Reduziergetriebe der Vorderachse
      9.3.16. Die Auseinandersetzung SchRUSsow
   + 9.4. Die Hinterachse
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



9.3.1. Die Regulierungen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

DIE AUTOS 1983-86

Die Regulierung des Einschlusses des kick-down-Regimes

Die Schraube der Regulierung des Einschlusses des kick-down-Regimes (М904А)

Die Regelungsschraube befindet sich von der linken Seite kartera die Transmissionen.

1. Zum Kühler

2. Die Regelungsschraube

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenden Sie die Kontermutter auf 5 Wendungen ab.
2. Überzeugen sich, dass sich die Schraube ohne Einklemmen dreht.
3. Ziehen Sie die Schraube mit dem Moment 7,8 N.m fest.
4. Wenden Sie die Schraube auf 3,5 Wendungen ab, und, es festhaltend, ziehen Sie die Kontermutter mit dem Moment 40–55 N.m fest.

Die Regulierung des Bands des Einschlusses des Rückwärtsgangs und der niedrigsten Sendung (low-reverse)

Die Schraube der Regulierung des Einschlusses des Rückwärtsgangs und der niedrigsten Sendung

1. Die Schraube

2. Die Kontermutter

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Auto.
2. Wenden Sie die Kontermutter auf 5 Wendungen ab.
3. Überzeugen sich, dass sich die Schraube ohne Einklemmen dreht.
4. Vom Schlüssel MD998358 ziehen Sie die Schraube mit dem Moment 4,9 N.m fest.
5. Wenden Sie die Schraube auf 7 Wendungen ab, und, es festhaltend, ziehen Sie die Kontermutter mit dem Moment 34–47 N.m fest.
6. Stellen Sie die Schale fest und ziehen Sie die Bolzen mit dem Moment 15–20 N.m fest.
7. Überfluten Sie die Flüssigkeit.

Die Regulierung des kick-down-Antriebes

DIE AUTOS 1983-86

Die Regulierung des Systems tjag des kick-down-Regimes (М904А)

1. Der Luftzug Mit

2. Der Bolzen

3. Der Luftzug In

4. Der Bedienungshebel drosselnoj saslonkoj

5. Der Luftzug Und

Die Prüfung der Wendung des Luftzuges der Verwaltung drosselnoj saslonkoj (nach der Regulierung übrig tjag)

1. Die Lage bei vollständig geöffnet drosselnoj saslonke

2. Die Lage im Leerlauf

3. Der Hebel

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Entlassen Sie die Bolzen so, dass des Luftzuges In und Mit wechselten frei den Platz.
2. Erwärmen Sie den Motor bis zu 80 ° Mit und überzeugen sich darin, dass der schnelle Leerlauf (das Fäustchen des Hebels luftig saslonki des Vergasers vollständig abgeschaltet ist soll sich mit dem Fäustchen des Hebels drosselnoj saslonki) nicht berühren.
3. Reichen Sie den Luftzug Und (oder den Bedienungshebel drosselnoj saslonkoj) zum Begrenzer des Leerlaufs und stellen Sie des Luftzuges in die Lage fest, die dem Leerlauf entspricht.
4. Ziehen Sie den Bolzen, verbindend des Luftzuges In und S fest
5. Überzeugen sich, dass sich beim Aufmachen drosselnoj saslonki der Hebel auf der Transmission auf 47,5–54 °, sowie darin umdreht, dass bei der langsamen Rückgabe des Luftzuges drosselnoj saslonki aus der vollständig offenen Lage saslonki der Hebel auf der Transmission in die Lage zurückkehrt, die dem Leerlauf unter dem Einfluß von der Feder entspricht.

DIE AUTOS 1987-89

Die Regulierung des kick-down-Antriebes (КМ148)

1. Vollständig geöffnet saslonka

2. Der Leerlauf

3. Der Träger

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie die Wendungen des Leerlaufs (nach nach der Regulierung des Leerlaufs regulieren Sie das Tau drosselnoj saslonki).
2. Prüfen Sie die Entfernung zwischen dem Begrenzer des Taus und kolpatschkom, die 52–53 mm bei vollständig geöffnet saslonke sein sollen.
3. Falls notwendig stellen Sie die Entfernung von der Umstellung des Trägers des Taus bei den entlassenen Bolzen fest.

DIE AUTOS 1990-98

Die Regulierung des Spielraums des Taus des kick-down-Antriebes (a/m mit den Motoren die 3,5 l und 3,0 l 1990-94гг.)

1. Die Muttern

2. Die Kappe

3. Der Begrenzer des Taus

Die Regulierung des Spielraums des Taus des kick-down-Antriebes (a/m mit dem Motor die 3,0 l 1995)

1. Die Muttern

2. Der Begrenzer des Taus

3. Die Kappe

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Der Motor 3,5 l und 3,0 l (1990-94)
1. Drücken Sie auf das Pedal drosselnoj saslonki und prüfen Sie die Entfernung zwischen dem Begrenzer des Taus und pylesaschtschitnym von der Kappe, das 0–1 mm sein soll.
2. Falls notwendig stellen Sie die Entfernung vom Drehen der Regelungsmuttern der Hülle des Taus fest.
Der Motor 3,0 l (1995)
3. Nehmen Sie die Kappe des Taus ab und und prüfen Sie die Entfernung zwischen dem Begrenzer des Taus und der Hülle, das 34–35 mm bei vollständig geöffnet saslonke sein sollen.
4. Falls notwendig stellen Sie die Entfernung vom Drehen der Regelungsmuttern der Hülle des Taus fest.