Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
- 9. Der Fahrteil
   + 9.1. Die mechanische Getriebe
   + 9.2. Die Kupplung
   - 9.3. Die automatische Transmission
      9.3.1. Die Regulierungen
      + 9.3.2. Der sperrende Umschalter
      9.3.3. Die Prüfung der Regulierung des Taus der Verwaltung der Transmission
      9.3.4. Die Lenkung von der Transmission
      9.3.5. Das Netz chwostowika kartera die Transmissionen
      9.3.6. Die Abnahme und die Anlage der Transmission
      9.3.7. Die rasdatotschnaja Schachtel
      9.3.8. Die Vorder- und hinteren Netze
      + 9.3.9. Vorder kardannyj die Welle und krestowiny
      + 9.3.10. Hinter kardannyj die Welle und krestowiny
      9.3.11. Die führende Vorderachse
      9.3.12. Die Nabe mit hand- rasblokirowkoj
      9.3.13. Die Nabe mit automatisch rasblokirowkoj
      9.3.14. Die Vorderhalbachsen und die Netze der Vorderachse
      9.3.15. Das Reduziergetriebe der Vorderachse
      9.3.16. Die Auseinandersetzung SchRUSsow
   + 9.4. Die Hinterachse
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



9.3.12. Die Nabe mit hand- rasblokirowkoj

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Nabe des Vorderrads mit der Handblockierung

1. Die Kappe
2. Die Verlegung
3. Der stoporonoje Ring
4. Die Scheibe
5. Die Vorderbremse
6. Der Mechanismus der Blockierung
7. Die Scheibe
8. Die Kontermutter
9. Die Nabe

Die Einrichtung spupizy mit der Handblockierung und ihren Einschluss-Ausschaltung

1. Der Griff

2. powodok

3. Mufta

4. poluos

5. Das führende Zahnrad der Halbachse

6. Die Feder

Die Details des Mechanismus der Blockierung der Nabe

1. Die Kappe
2. Die Verlegung
3. Mufta
4. Die Feder
5. powodok
6. Die Feder
7. Der Körper
8, 10. Der Sperrring
9. Das führende Zahnrad
11. Das Ringzahnrad
12. Die fernbetätige Verlegung

Die Blockierung der Nabe wird mit der Umschaltung des Griffes in die Lage LOCK gewährleistet, dass die Umstellung schlizewoj mufty zieht. In der Lage FREE mufta steigt mit schlizow die Naben und das Rad aus dreht sich frei.

Die Auseinandersetzung und die Montage

DIE AUTOS 1983-88

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie peredok des Autos und nehmen Sie die Räder ab.
2. Schalten Sie den Griff in der Lage FREE um und wenden Sie 6 Bolzen der Befestigung des Nabendeckels ab.
3. Entfernen Sie den Sperrring und nehmen Sie die Scheiben ab.
4. Wenden Sie 2 Bolzen ab und nehmen Sie die Vorderbremse ab, nehmen Sie beiseite und festigen Sie.
5. Wenden Sie 6 Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie die Nabe ab.
6. Nehmen Sie muftu, spiralnuju die Feder, powodkowoje den Ring und den spannkräftigen Ring ab.
7. Vom flachen Instrument entfernen Sie den Sperrring im Heckende des Körpers der Nabe und erreichen Sie den getriebenen Teil der Nabe.
8. Entfernen Sie den Sperrring und nehmen Sie das getriebene Ringzahnrad, die fernbetätige Verlegung und das führende Zahnrad der Nabe ab.
9. Die Montage wird in der Rückordnung erfüllt.
10. Schmieren Sie die Ring-, führenden und getriebenen Zahnräder der Nabe mit dem Schmieren SAE J310А oder NLGI N3 ein.
11. Bei der Anlage der gesammelten Nabe schmieren Sie die Kontaktstellen des Körpers der Zahnräder und der Nabe germetikom 3M ART N 8661 oder N 8663 oder äquivalent (ein die Stellen des Schmierens sind von der Schraffierung angegeben).
12. Ziehen Sie die Nabenschrauben mit dem Moment 50–60 N.m fest., der Kappe – 10–14 N.m.