Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
- 9. Der Fahrteil
   + 9.1. Die mechanische Getriebe
   + 9.2. Die Kupplung
   - 9.3. Die automatische Transmission
      9.3.1. Die Regulierungen
      + 9.3.2. Der sperrende Umschalter
      9.3.3. Die Prüfung der Regulierung des Taus der Verwaltung der Transmission
      9.3.4. Die Lenkung von der Transmission
      9.3.5. Das Netz chwostowika kartera die Transmissionen
      9.3.6. Die Abnahme und die Anlage der Transmission
      9.3.7. Die rasdatotschnaja Schachtel
      9.3.8. Die Vorder- und hinteren Netze
      + 9.3.9. Vorder kardannyj die Welle und krestowiny
      + 9.3.10. Hinter kardannyj die Welle und krestowiny
      9.3.11. Die führende Vorderachse
      9.3.12. Die Nabe mit hand- rasblokirowkoj
      9.3.13. Die Nabe mit automatisch rasblokirowkoj
      9.3.14. Die Vorderhalbachsen und die Netze der Vorderachse
      9.3.15. Das Reduziergetriebe der Vorderachse
      9.3.16. Die Auseinandersetzung SchRUSsow
   + 9.4. Die Hinterachse
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



9.3.13. Die Nabe mit automatisch rasblokirowkoj

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Einrichtung des Mechanismus der automatischen Blockierung der Nabe (1983-98)

1, 11. Die Bremse In
2, 14, 21. Die Bremse Und
3, 12,27. Der hartnäckige Ring Und
4, 13, 26, 28. Das Fäustchen
5, 15. Das fahrbare Zahnrad
6, 20. Das führende Zahnrad
7, 10. Der Körper
8, 16. Die Schiebefeder
9, 17. Die wiederkehrende Feder
18, 23. Das Rad ist losgelöst
19, 24. Es ist blockiert
22. Jasytschok des hartnäckigen Rings Und
25. Das Fäustchen im Eingriff mit jasytschkom des hartnäckigen Rings

Die Details der Nabe mit dem Mechanismus der automatischen Blockierung

1. Die Kappe
2. Der Sperrring
3. Die Scheibe
4. Die Vorderbremse
5. Die Bolzen
6. Der Mechanismus der Blockierung
7. Die Scheibe
8. Die kontrowotschnaja Scheibe
9. Die Kontermutter
10. Die Vordernabe

Die Details des automatischen Mechanismus der Blockierung der Nabe

1. Die Kappe
2. Der Ring
3. Der Körper
4, 9. Der rasresnoje Ring
5. Die Bremse In
6. Die Bremse Und
7. Die Feder der Bremse
8. Der Sperrring
10. Der Block des führenden Zahnrades
11. Der Block des fahrbaren Zahnrades
12. Die wiederkehrende Feder
13. Die hartnäckige Buchse In
14. Das Lager
15. Der Sperrring der Moderatorin
Die Zahnräder
16. Der hartnäckige Ring Und
17. Das führende Zahnrad
18. Der Ring des fahrbaren Zahnrades
19. Das Fäustchen
20. Die Halterung
21. Die Feder
22. Das fahrbare Zahnrad

Die Auseinandersetzung und die Montage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Lösen Sie die Nabe los, wofür den Hebel rasdatotschnoj die Schachteln in die Lage 2Н übersetzen Sie und geben Sie vom Rückwärtsgang auf 1–2 m ab
2. Nehmen Sie die Vorderräder ab.
3. Nehmen Sie den Nabendeckel ab, entlassen Sie die Kappe vom Schlüssel für den fetten Filter, obmotaw von seinem alten Lumpen falls notwendig.
4. Entfernen Sie von der Halbachse den Sperrring und nehmen Sie die Scheibe ab.
5. Wenden Sie 6 Bolzen ab und nehmen Sie den Mechanismus rasblokirowki ab.
6. Vom flachen feinen Instrument entfernen Sie rasresnoje den Ring, otschaw die Bremse ().
7. Nehmen Sie die Bremse Und, die Bremse In und die Feder ab.
8. Entfernen Sie den Sperrring des Körpers des Mechanismus.
9. Mit Hilfe der Presse МВ990811-01 ein wenig otoschmite das führende Zahnrad nehmen Sie rasresnoje den Ring der Halterung In (eben ab der Lauf der Presse soll nicht weniger als 40 mm sein, d.h. der Länge des Streckens der Feder, und die Bemühung soll 20 kgs nicht übertreten).
10. Langsam schwächen Sie den Druck und nehmen Sie die Moderatorin der Zahnräder, das fahrbare Zahnrad und die Feder ab. Vorläufig überzeugen sich, dass der hartnäckige Ring Und nicht saliplo auf der Buchse W
11. Nehmen Sie die hartnäckige Buchse In und das Lager ab.
12. Entfernen Sie den Sperrring (unterliegt dem Ersatz), nehmen Sie den hartnäckigen Ring Und und das führende Zahnrad ab.
13. Entfernen Sie den Sperrring des fahrbaren Zahnrades. Dazu nehmen Sie otoschmite das Fäustchen und bei otschatoj der Feder den Ring ab.
14. Weiter nehmen Sie das Fäustchen, die Halterung der Feder, die Feder und das fahrbare Zahnrad ab.
15. Die Montage wird in der Rückordnung unter Berücksichtigung des Folgenden erfüllt.
16. Legen Sie in die Rillen der hartnäckigen Buchse In und der Bremse In das Schmieren SAE J310А oder NLGI N3.
17. Vor der Anlage des gesammelten Mechanismus der Blockierung prüfen Sie mit Hilfe des Dynamometers, das an die Haarnadel des Rads gestoßen ist, die Bemühung proworatschiwanija die Naben.
18. Schmieren Sie die Kontaktstellen des Körpers des Mechanismus der Blockierung und der Nabe germetikom 3M ART N 8661 oder N 8663 oder äquivalent ein.
19. Stellen Sie den Körper fest, den Vorsprung auf der Bremse In mit dem Falz auf dem Zapfen der Wendefaust (1 – der Falz, 2 – der Vorsprung, 3 – die Bremse vereint).
20. Ziehen Sie die Nabenschrauben mit dem Moment 50–60 N.m fest., und messen Sie die Bemühung proworatschiwanija die Naben wieder. Die Verschiedenheit der Bemühungen soll 1 N.m nicht übertreten., andernfalls ordnen Sie wieder und sammeln Sie den Mechanismus der Blockierung.
21. Ziehen Sie die Vereinigungen entsprechend den geforderten Momenten fest.
22. Die Kappe ziehen Sie mit dem Moment 18–35 N.m fest.