Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
- 9. Der Fahrteil
   + 9.1. Die mechanische Getriebe
   + 9.2. Die Kupplung
   - 9.3. Die automatische Transmission
      9.3.1. Die Regulierungen
      + 9.3.2. Der sperrende Umschalter
      9.3.3. Die Prüfung der Regulierung des Taus der Verwaltung der Transmission
      9.3.4. Die Lenkung von der Transmission
      9.3.5. Das Netz chwostowika kartera die Transmissionen
      9.3.6. Die Abnahme und die Anlage der Transmission
      9.3.7. Die rasdatotschnaja Schachtel
      9.3.8. Die Vorder- und hinteren Netze
      + 9.3.9. Vorder kardannyj die Welle und krestowiny
      + 9.3.10. Hinter kardannyj die Welle und krestowiny
      9.3.11. Die führende Vorderachse
      9.3.12. Die Nabe mit hand- rasblokirowkoj
      9.3.13. Die Nabe mit automatisch rasblokirowkoj
      9.3.14. Die Vorderhalbachsen und die Netze der Vorderachse
      9.3.15. Das Reduziergetriebe der Vorderachse
      9.3.16. Die Auseinandersetzung SchRUSsow
   + 9.4. Die Hinterachse
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



9.3.16. Die Auseinandersetzung SchRUSsow

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Details SchRUSsa als Double-offset der rechten Halbachse

1. Das Kummet Und
2. Das Kummet In
3. Der spannkräftige Ring
4. Die äusserliche Schelle
6. Die Kugeln
7. Der Separator
8. Der Sperrring
9. Die innere Schelle
10. Die Kappe
11. Der pylesaschtschitnaja Deckel
12. Letna des Schutzkörpers der Kappe
13. Der Schutzkörper der Kappe
14. Das Kummet Und
15. Chamut In
16. Die Kappe SchRUSsa als Bierfiild

Die Details SchRUSsa als Double-offset der linken Halbachse

1. Das Kummet Und
2. Das Kummet In
3. Der spannkräftige Ring
4. Die äusserliche Schelle
5. Der pylesaschtschitnaja Deckel
6. Die Kugeln
7. Der Separator
8. Der Sperrring
9. Die innere Schelle
10. Die Kappe
11. Der pylesaschtschitnaja Deckel
12. Das Band des Schutzkörpers der Kappe
13. Der Schutzkörper der Kappe
14. Das Kummet Und
15. Das Kummet In
16. Die Kappe äusserlich SchRUSsa als Bieriild
17. poluos äusserlich SchRUSsa als Bieriild
18. Der spannkräftige Ring

Die Montage wird in erfüllt
Die Reihenfolgen (nach den Nummern der Positionen) 17–16–14–15–2–10–1–7–9–8–
–6–5–4–3–18–13–12–11

Die Einrichtung SchRuSsa als Double-offset

1. Der Separator

2. Der Sperrring

3. Die innere Schelle


Auf den betrachteten Autos werden zerlegbar SchRUSsy, – axial als DOJ (double-offset) oder TJ (tripod), – c der inneren Seite und nicht zerlegbar, – BJ (als Bierfiild) oder RJ (als Rzeppa), – von der äusserlichen Seite festgestellt.

Regelmäßig prüfen Sie den Zustand der Kappen SchRUSsow, bei den geringsten sichtbaren Beschädigungen die Kappen sofort ersetzen Sie.

Bei der Auseinandersetzung SchRUSsow ist nötig es die Kummete der Kappen und die spannkräftigen Ringe zu ersetzen, meinen Sie, dass diese Details newsaimosamenjajemy für die Modelle verschiedener Jahre der Ausgabe und bei ihrer Erwerbung folgt, der Kode nach dem Katalog zu bezeichnen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
SCHRUS als Тripod
1. Entfernen Sie die großen und kleinen Kummete und nehmen Sie die Kappe des Gelenkes ab, es nach der Halbachse verschoben.
2. Vorsichtig nehmen Sie die Schelle des Gelenkes ab.
3. Entfernen Sie den Sperrring und nehmen Sie krestowinu ab, waschen Sie sie aus, aber ordnen Sie nicht.
4. Nehmen Sie krestowinu ab, den Isolierband schlizy die Halbachsen eingewickelt, und nehmen Sie die Kappe ab.
5. Prüfen Sie den Zustand der Details.
6. Sammeln Sie und stellen Sie das Gelenk in der Rückordnung fest.
7. Schmieren Sie krestowinu mit dem Schmieren ein, das in remkomplekte geliefert wird.
SCHRUS als Double-offset
8. Die Auseinandersetzung-Montage werden entsprechend den Nummern der Positionen (erfüllt siehe die Abb. des Details SchRUSsa als Double-offset der linken Halbachse).
9. Bei der Auseinandersetzung bezeichnen Sie von den Zeichen die ursprüngliche gegenseitige Zuneigung des Separators sowohl der inneren Schelle SchRUSsa als auch der Halbachse, die bei der Montage vereinen Sie.
10. Schmieren Sie die Schelle und den Separator des Gelenkes mit dem Schmieren ein, das in remkomplekte geliefert wird, stellen Sie die Kugeln fest.
11. Füllen Sie die äusserliche Schelle das Schmieren etwa auf 1/3 aus, stellen Sie den Sperrring fest und sammeln Sie SCHRUS. Den Rest des Schmierens füllen Sie die Rückseite des Gelenkes oder die Kappe aus.

Der Ersatz der Kappen SchRUSsow

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Ordnung des Ersatzes der Kappe inner SchRUSsa tatsächlich durch nichts unterscheidet sich von der Ordnung der Auseinandersetzung (siehe höher).
2. Die Kappe äusserlich SchRUSsa wird nach der Abnahme inner SchRUSsa und der Entfernung der Kummete abgenommen.
3. Bei der Montage ungefähr 1/2 Schmieren legen Sie ins Gelenk und 1/2 – in die neue Kappe.
4. Ersetzen Sie die Kummete der Kappe.