Mitsubishi Pajero

1982-1998 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubissi Padschero
+ 1.1. Das Gerätepaneel und die Geräte der Verwaltung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das System des Schmierens
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Das System der Ausgabe
+ 8. Das Brennstoffsystem
- 9. Der Fahrteil
   + 9.1. Die mechanische Getriebe
   + 9.2. Die Kupplung
   - 9.3. Die automatische Transmission
      9.3.1. Die Regulierungen
      + 9.3.2. Der sperrende Umschalter
      9.3.3. Die Prüfung der Regulierung des Taus der Verwaltung der Transmission
      9.3.4. Die Lenkung von der Transmission
      9.3.5. Das Netz chwostowika kartera die Transmissionen
      9.3.6. Die Abnahme und die Anlage der Transmission
      9.3.7. Die rasdatotschnaja Schachtel
      9.3.8. Die Vorder- und hinteren Netze
      + 9.3.9. Vorder kardannyj die Welle und krestowiny
      + 9.3.10. Hinter kardannyj die Welle und krestowiny
      9.3.11. Die führende Vorderachse
      9.3.12. Die Nabe mit hand- rasblokirowkoj
      9.3.13. Die Nabe mit automatisch rasblokirowkoj
      9.3.14. Die Vorderhalbachsen und die Netze der Vorderachse
      9.3.15. Das Reduziergetriebe der Vorderachse
      9.3.16. Die Auseinandersetzung SchRUSsow
   + 9.4. Die Hinterachse
+ 10. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Elektroschemen



9.3.6. Die Abnahme und die Anlage der Transmission

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die automatische Transmission КМ148 (1987-89)

1. Der Griff
2. Das Paneel
3. Schplint
4. Die Achse
5. Das Tau drosselnoj saslonki
6. Der Stecker solenoidnogo
Des Ventiles des Einschlusses der Höchsten
Die Übergaben (overdrive-Ventil)
7. Das Tau des Tachometers
8. Der Stutzen für die Auftankung und die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit
9. Der Ring
10. Hinter kardannyj die Welle
11. Vorder kardannyj die Welle
12. Die Welle des querlaufenden Luftzuges
13. Der Luftzug

Die automatische Transmission КМ148 (1987-89), die Fortsetzung

14. Der Bolzen der Befestigung des Ausblaserohres
15. Die Hörer des Kühlers transmissionnoj die Flüssigkeiten
16. Der Deckel des Zuganges auf den Hydrotransformator
17. Die speziellen Bolzen
18. Der Stecker des Sensors der Kontrolllampe des Einschlusses der führenden Vorderachse
19. Der Träger des Ausblaserohres
20. Der Querbalken
21. Der Träger rasdatotschnoj die Schachteln
22. Die Buchse
23. Die Transmission in der Gebühr mit rasdatotschnoj von der Schachtel

Die automatische Transmission V4AW2 (1990-98)

1. Der Stutzen für die Auftankung und die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit
2. Der Ring
3. Die Spitze des Taus drosselnoj saslonki
4. Die pylesaschtschitnyj Kappe
5. Das Tau der Verwaltung der Transmission
6. Das Tau des Tachometers
8. Der Stecker des Umschalters der Lagen HIGH/LOW
9. Der Stecker des Sensors der Kontrolllampe des Einschlusses des Antriebes auf alle Räder
10. Der Stecker des Sensors der Arbeit des Zentraldifferentials im Regime der Blockierung
11. Der Stecker des Sensors der Blockierung des Zentraldifferentials
12. Der Stecker des Sensors des Einschlusses der Vorderachse
13. Der Stecker des sperrenden Umschalters
15. Der Hörer des Kühlers
A.Smasat von der Flüssigkeit DIAMOND ATF SP oder äquivalent
N – unterliegt dem Ersatz

Die automatische Transmission V4AW2 (1990-98), die Fortsetzung

16. Der Starter
17, 18. Der Schild
19, 20. Die Träger
21. Der Deckel des Zuganges zu
Dem Hydrotransformator
22. Torsion die Stützen der Transmission
23. Der Träger rasdatotschnoj die Schachteln
24. Der Querbalken
25. Der Puffer der Stütze des Motors
26. Der Träger des Schildes rasdatotschnoj die Schachteln
27. Der Puffer
28. Der Bolzen des Hydrotransformators
29. Die Transmission in der Gebühr mit rasdatotschnoj von der Schachtel
31. Die Verlegung
A.Obosnatschenije des Bolzens
B.Moment die Züge
W.Rasmery des Bolzens L und D

Die automatische Transmission V4AW3 (1994-98)

1. Der Stutzen für die Auftankung und die Prüfung
Des Niveaus der Flüssigkeit
2. Der Ring
3. Die Spitze des Taus drosselnoj
saslonki
4. Die pylesaschtschitnyj Kappe
5. Das Tau der Verwaltung der Transmission
7. Der Stecker des Sensors der Geschwindigkeit
8. Der Stecker des Umschalters der Lagen
HIGH/LOW rasdatotschnoj die Schachteln
9. Der Stecker des Sensors der Kontrolllampe des Einschlusses des Antriebes auf alle Räder
10. Der Stecker des Sensors der Arbeit des Zentraldifferentials im Regime der Blockierung
11. Der Stecker des Sensors-Detektors der Blockierung des Zentraldifferentials
12. Der Stecker des Sensors-Detektors des Einschlusses der Vorderachse
13. Der Stecker des sperrenden Umschalters
14. Der Stecker solenoidnogo des Ventiles
15. Der Hörer des Kühlers
A.Smasat von der Flüssigkeit DIAMOND ATF SP oder äquivalent
N – unterliegt dem Ersatz

Die automatische Transmission V4AW3 (1994-98), die Fortsetzung


16. Der Starter
17, 18. Der Schild des Starters
24. Der Querbalken
26. Der Träger der hinteren Stütze
Des Motors
27. Der Puffer
28. Der Bolzen der Befestigung
Des Hydrotransformators
29. Die Transmission in der Gebühr mit rasdatotschnoj von der Schachtel
30. Der Körper der Lenkung von der Transmission
31. Die Verlegung
A.Obosnatschenije des Bolzens
B.Moment die Züge
W.Rasmery des Bolzens L und D

DIE AUTOS 1983-89

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Nehmen Sie das Vorderausblaserohr ab, vom Kollektor und dem Neutralisationsbehälter ausgeschaltet.
3. Schalten Sie den kick-down-Luftzug aus.
4. Nehmen Sie die Kappe des Selektors und das Paneel des Selektors ab, nehmen Sie den Selektor ab.
5. Heben Sie das Auto, nehmen Sie den Schild rasdatotschnoj die Schachteln ab.
6. Nehmen Sie den Mechanismus des Wechsels der Sendungen der Transmission und der Verwaltung rasdatotschnoj von der Schachtel ab.
7. Ziehen Sie aus der Transmission die Flüssigkeit zusammen.
8. Schalten Sie die Hörer des Kühlers aus, betäuben Sie und festigen Sie in der senkrechten Lage.
9. Schalten Sie kardannyje die Wellen aus.
10. Schalten Sie von der Transmission der Leitung und die Taus aus.
11. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung des Hydrotransformators ab, wofür den Deckel und proworatschiwajte kolenwal abnehmen Sie, die Bolzen konsequent abwendend.
12. Nehmen Sie den Starter ab, nehmen Sie beiseite und festigen Sie (es ist empfehlenswert, zuerst die Leitungen auszuschalten).
13. Nehmen Sie vom Querbalken die hintere Stütze der Transmission ab.
14. Nehmen Sie den Querbalken, in Anbetracht bedeutend das Gewicht und die Umfänge dieses Details ab.
15. Nehmen Sie die Stütze rasdatotschnoj die Schachteln ab, wenden Sie die Bolzen der Befestigung kolokoloobrasnogo kartera ab und nehmen Sie die Transmission ab, sie rückwärts verschoben, gesenkt und von den richtenden Stiften abgenommen.
16. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.
17. Ersetzen Sie alle Verlegungen und uplotniteli, ziehen Sie die Vereinigungen mit den Momente, die auf die Illustrationen angegeben sind fest.
18. Die Bolzen der Befestigung des Hydrotransformators zum Schwungrad ziehen Sie mit dem Moment 35–42 N.m fest.
19. Regulieren Sie des Luftzuges und die Taus.

DIE AUTOS 1990-98

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Nehmen Sie die Lenkung rasdatotschnoj von der Schachtel ab.
3. Heben Sie das Auto, nehmen Sie den Schild rasdatotschnoj die Schachteln ab.
4. Nehmen Sie das Vorderausblaserohr ab, vom Kollektor und dem Neutralisationsbehälter ausgeschaltet.
5. Ziehen Sie die Flüssigkeit aus der Transmission und das Öl aus rasdatotschnoj die Schachteln zusammen.
6. Schalten Sie kardannyje die Wellen aus, ihre Lage bezeichnet.
7. Die Vorderwelle rücken Sie vor, neigen Sie und erreichen Sie aus dem Reduziergetriebe.
8. Nehmen Sie den Tankstutzen ab.
9. Schalten Sie von der Transmission des Luftzuges aus, nehmen Sie mit chwostowika kartera die Kappe ab.
10. Bezeichnen Sie und schalten Sie von der Transmission der Leitung und die Taus, einschließlich das Tau des Tachometers aus.
11. Schalten Sie von der Transmission des Hörers des Kühlers aus.
12. Nehmen Sie den Starter und den thermischen Schild (ab wenn ist vorgesehen).
13. Ersetzen Sie den Heber unter die Schale des Motors.
14. Ersetzen Sie unter die Transmission den Karren mit dem Heber, aber die Transmission bis hängen Sie aus.
15. Ein wenig werden den Motor aushängen und nehmen Sie die rechten und linken Vorderstützen ab.
16. Nehmen Sie den unteren Deckel kolokoloobrasnogo kartera ab.
17. Nehmen Sie den Träger rasdatotschnoj die Schachteln, torsion, den Puffer und den Träger des Schildes ab.
18. Ein wenig werden die Transmission aushängen.
19. Wenden Sie 2 Bolzen des Querbalkens ab, heben Sie den Heber auf 6 mm und nehmen Sie den Querbalken ab.
20. Nehmen Sie die Transmission ab. Bei der Abnahme erfüllen Sie das Folgende.
21. Nehmen Sie den Deckel ab
22. Wenden Sie 6 Bolzen der Befestigung des Hydrotransformators ab, den Helfer proworatschiwat kolenwal gebeten.
23. Vorsichtig senken Sie das Heckende der Transmission in der Gebühr mit rasdatotschnoj von der Schachtel und nehmen Sie vom Motor ab.
24. Neigen Sie den Vorderteil der Transmission und vorsichtig senken Sie, darauf folgend, den hinteren äussersten Querbalken nicht zu berühren, und erreichen Sie aus unter des Autos.
25. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.
26. Ersetzen Sie alle Verlegungen und uplotniteli, ziehen Sie die Vereinigungen mit den Momente, die auf die Illustrationen angegeben sind fest
27. Die Bolzen der Befestigung des Hydrotransformators zum Schwungrad ziehen Sie mit dem Moment 34–41 N.m fest., die Bolzen der Befestigung der Transmission – mit dem Moment 75 N.m., die Bolzen des Querbalkens – 6 N.m.
28. Regulieren Sie die Antriebe der Verwaltung der Transmission.